Print Friendly, PDF & Email

Wie in meinem vorherigen Post “Ein Regenbogen nach Berlin” beschrieben, habe ich gerade die Torte für unsere zwei Berliner Prinzessinnen fertiggestellt. Von aussen “standesgemäß” ausgestaltet, versteckt Sie innen den eigentlichen  Regenbogen.

Doch eigentlich war diese Torte nur ein “Nebenprodukt” der eigentlich geplanten Torte.
Die Torte für unsere persönliche Dancing Queen von Poll 🙂 , die an diesem Wochenende ihren Geburtstag feierte. Die Deko der Torte ist sehr aufwendig geraten. Doch jede Minute an dieser Torte zu arbeiten, machte sehr viel Spass und die Arbeit hat sich wirklich gelohnt! Die Reaktion der Gäste bestätigte dies.

Daten:
Modellier-Fondant aus Rollfondant
Rollfondant Callebaut weiß
Farben von Wilton
Arbeit mit dem Extruder
Madeira-Boden getränkt mit Grand Marnier
Heller Ganache mit Orangenabrieb