//
Soljanka

Überall Soljanka

1200 800 Kalorienpalast

Wenn man sich im Harz befindet, gehört es irgendwie dazu, eine kräftige Soljanka zu essen. So richtig warm, wurden wir jedoch nicht mit diesem Gericht. Wir erhielten fast immer eine durchsichtige, rötlich süß-scharfe Brühe mit einem undefinierbaren fleischlichen Inhalt. Eine typische Konserve im Stil von „Es soll nicht schmecken, du sollst nur damit überleben.“ und das zu einem sehr unverschämten Preis.
So setzte ich mich daran eine Soljanka zu kochen, die auch ihren Namen verdient und die schmeckt. Das Ergebnis seht ihr hier.

Hier gehts zum Rezept