//
Orangensterne

Start in die Adventszeit

1500 1188 Kalorienpalast

Am Sonntag ist der erste Advent und da wird es Zeit mit dem Backen zu beginnen. Wir haben uns auch für dieses Jahr wieder ein paar tolle Rezepte ausgesucht.

Mal unter uns gesagt. die Adventszeit ist doch manchmal nur eine Ausrede, um die leckeren Plätzchen zu backen, Auf die man sich im Rest des Jahres so sehr freut. Das tolle an den meisten Rezepten ist ja, dass sie so einfach sind, aber trotzdem so unglaublich gut schmecken. Für den Auftakt haben wir uns für Euch dann auch ein schnelles und einfaches Rezept ausgedacht, mit dem Ihr wirklich Eindruck machen könnt.

Die Basis ist ein einfacher Mandel-Mürbeteig der mit Zimt abgeschmeckt wird und durch Orange eine frische Note bekommt. Ja, das Rezept gibt viele Plätzchen. Aber die werden auch Ruck-Zuck gegessen. Glaubt uns, die sind echt lecker.

Hier gehts zum Rezept

Timo

Ich mag die Herausforderung und probiere mich deshalb besonders an französischem Feingebäck und der Patisserie allgemein. Das muss nicht immer gut gehen. Das Spiel mit Aromen reizt mich sehr und so verirrt sich auch mal Kürbiskernöl und Pfeffer in ein Gebäck, Lavendel in eine Eiscreme oder Thymian in die Marmelade. Für mich muss eine Speise schön angerichtet sein, jedoch nicht zum Kunstwerk stilisieren. Food setze ich gerne in rechte Licht und verewige es digital. Je nach Ergebnis ist das gar nicht so einfach…

Alle Beiträge von:Timo

Timo

Ich mag die Herausforderung und probiere mich deshalb besonders an französischem Feingebäck und der Patisserie allgemein. Das muss nicht immer gut gehen. Das Spiel mit Aromen reizt mich sehr und so verirrt sich auch mal Kürbiskernöl und Pfeffer in ein Gebäck, Lavendel in eine Eiscreme oder Thymian in die Marmelade. Für mich muss eine Speise schön angerichtet sein, jedoch nicht zum Kunstwerk stilisieren. Food setze ich gerne in rechte Licht und verewige es digital. Je nach Ergebnis ist das gar nicht so einfach…

Alle Beiträge von:Timo