//
Kalorienpalast | Start in den Herbst image 1

Start in den Herbst

1500 1000 Kalorienpalast

Herbstbeginn war zwar schon Ende September, aber gefühlt hingen wir noch irgendwo zwischen Sommer und Herbst.  So sollte das letzte Wochenende für uns der echte Start in den Herbst werden.

KürbisschnitzenRonald hatte am Samstag zum Kürbisschnitzen für Halloween eingeladen.
Auch wenn es für den einen oder anderen immer noch ungewohnt ist, das amerikanische Halloween ist mittlerweile in Europa angekommen. Man merkt es überall. Spätestens ab Mitte Oktober wird klar, dass bald Halloween ist.

Lecker Herbst und Halloween

Was bei Halloween auf gar keinen Fall fehlen darf sind ohne Frage geschnitzte Kürbisse. Am Freitag waren wir unterwegs, um noch ein paar Zutaten und natürlich die Kürbisse zum Schnitzen zu besorgen.
Samstag Vormittag verbrachten wir dann in der Küche. Wir hatten den Jungs eine Kürbisquiche versprochen. Diese Quiche hat sich ein wenig zu unserem kleinen Favoriten entwickelt. Wenn wir im letzten Jahr nicht genug von unserer Kürbiscremesuppe bekommen konnten, so geht es uns in diesem Jahr mit der Quiche so.  Dazu haben wir dann noch spontan den  Gewürzkuchen gebacken, den es bei uns schon am letzten Wochenende gab. Er war einfach zu lecker.

Operation am offenen Kürbis

KürbisschnitzenNach der Küchenschlacht am Vormittag sind wir dann am Nachmittag zu Ronald gefahren. Nach und nach kamen alle dazu und wie es nun mal so ist wenn man sich eine Weile nicht gesehen hat, gab es erst mal viel zu erzählen. Dazu gab es wunderbare frisch gebackene Hefewaffeln von Martin und an Kürbisschnitzen war zumindest für den Moment nicht zu denken.
Aber da lagen ja noch die vielen Kürbisse.  Irgendwann haben wir dann auch mit dem Schnitzen angefangen. Eine Sache ist sicher. Man braucht Platz und ein bisschen Schweinerei gibt es auch bei der Operation am offenen Kürbis.
KürbisschnitzenIm Grunde genommen ist es aber recht einfach.  Zuerst sollte man ein Gesicht oder ein anderes Motiv auf den Kürbis zeichnen. Dann werden die Kürbisse  aufgeschnitten und die Kerne entfernt. Danach werden die Konturen des Gesichts ausgeschnitten und fertig ist der Halloweenkürbis.

Ein toller Tag

Es wäre jetzt irgendwie nicht ganz richtig, zu behaupten, dass wir und nur zum Schnitzen getroffen haben. Es gab viel zu erzählen und dabei ganz wunderbares Essen. Nach dem Schnitzen ging es dann kulinarisch in die zweite Runde mit einer spanischen Tortilla von Andi und unserer Quiche.

Es war ein wunderbarer Nachmittag mit tollen Freunden. Kürbisschnitzen gehört wirklich zu den Dingen, die in großer Runde mit guten Freunden einfach mehr Spass machen.

 

Print Friendly, PDF & Email

Bildquellen

  • Kürbisschnitzen: Ronald Wieneke

Timo

Ich mag die Herausforderung und probiere mich deshalb besonders an französischem Feingebäck und der Patisserie allgemein. Das muss nicht immer gut gehen. Das Spiel mit Aromen reizt mich sehr und so verirrt sich auch mal Kürbiskernöl und Pfeffer in ein Gebäck, Lavendel in eine Eiscreme oder Thymian in die Marmelade. Für mich muss eine Speise schön angerichtet sein, jedoch nicht zum Kunstwerk stilisieren. Food setze ich gerne in rechte Licht und verewige es digital. Je nach Ergebnis ist das gar nicht so einfach…

Alle Beiträge von:Timo

Timo

Ich mag die Herausforderung und probiere mich deshalb besonders an französischem Feingebäck und der Patisserie allgemein. Das muss nicht immer gut gehen. Das Spiel mit Aromen reizt mich sehr und so verirrt sich auch mal Kürbiskernöl und Pfeffer in ein Gebäck, Lavendel in eine Eiscreme oder Thymian in die Marmelade. Für mich muss eine Speise schön angerichtet sein, jedoch nicht zum Kunstwerk stilisieren. Food setze ich gerne in rechte Licht und verewige es digital. Je nach Ergebnis ist das gar nicht so einfach…

Alle Beiträge von:Timo