//
Wachteleier auf Tomatenmousse

Wachteleier auf Tomatenmousse

1200 836 Kalorienpalast
  • Vorbereitung

    3 Std.
  • Level

    Anspruchsvoll
  • Portionen

    18
  • 300g Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Tomatenmark
  • Butter, Pferrer, Salz, Zucker
  • 6 Blatt Gelatine
  • 125ml kalte Schlagsahne
  • 1 Päckchen Wachteleier
  • Basilikum

Zubereitung

    Tomate grob zerkleinern, Zwiebel würfeln. Beides in etwas Butter andünsten. Pfeffer, Salz, Tomatenmark zugeben und bei schwacher Hitze ca. 15. Minuten kochen lassen.
    In der Zwischenzeit die Gelatine einweichen. Tomaten durch ein Sieb passieren und kräftig abschmecken.
    Die eingeweichte Gelatine unterheben und die Masse kalt stellen. Wenn die Tomatenmasse fest wird, Sahne steif schlagen und unterheben. Die Mousse nun für mindestens 2 Stunden kalt stellen.
    Wachteleier in kaltem Wasser aufsetzen aufkochen und dann 4 Minuten hart kochen, abschrecken, schälen und halbieren.
    Tomatenmousse auf Amuse Geule Löffel geben, ein halbes Wachtelei darauf setzen und miteinem Basilikumblatt garnieren.

Vielleicht magst Du auch

Print Friendly, PDF & Email

Mark & Timo

Wir sind auf der Suche nach den leckersten Kalorien! Deshalb probieren wir dabei einiges aus. Missgeschicke und Glanzleistungen wechseln sich dabei stetig ab.

Alle Beiträge von:Mark & Timo

Mark & Timo

Wir sind auf der Suche nach den leckersten Kalorien! Deshalb probieren wir dabei einiges aus. Missgeschicke und Glanzleistungen wechseln sich dabei stetig ab.

Alle Beiträge von:Mark & Timo