Swiss-Meringue-Buttercreme (Grundrezept)

Kalorienpalast | Große "Petit Four" image 1

Kalorienpalast | Große "Petit Four" image 1

Portionen/ Menge1 Portion

 6 Eiweiss
 300g Zucker
 500g Butter
 Aroma- Zutat nach Bedarf

1

In einem Schlagtopf das Eiweiss, zusammen mit dem Zucker über einem Wasserbad bis ca. 60 Grad erhitzen. Der Zucker muss sich komplett gelöst haben. Aufpassen, das die Masse nicht zu heiss wird, sonst gibt es Rührei!

2

Die Erhitzte Masse in einer Küchenmaschine solange aufschlagen, bis sie Zimmertemperatur erreicht hat und sie richtig fest ist, so dass wenn man den Schlagbesen herausnimmt sie eine lange"Spitze" zieht. Im Prinzip die Konsistenz eines warmen Marshmallows: Klebrig zäh.

3

Nun gebt Ihr Eure Aroma- Zutat zu: Das kann bis 200ml warme, flüssige Schokolade sein oder Vanille- Extrakt etc.

4

Dann unter langsam rühren, die Butter in kleinen Stückchen zugeben. Die Masse wird zuerst flüssiger und bröckliger, doch durch weiteres rühren immer fester und homogener. Lasst Euch Zeit!

5

Die Creme kann sofort verarbeitet werden und danach ab in den Kühlschrank!

Kategorie,

Zutaten

 6 Eiweiss
 300g Zucker
 500g Butter
 Aroma- Zutat nach Bedarf

Zubereitungsanweisung

1

In einem Schlagtopf das Eiweiss, zusammen mit dem Zucker über einem Wasserbad bis ca. 60 Grad erhitzen. Der Zucker muss sich komplett gelöst haben. Aufpassen, das die Masse nicht zu heiss wird, sonst gibt es Rührei!

2

Die Erhitzte Masse in einer Küchenmaschine solange aufschlagen, bis sie Zimmertemperatur erreicht hat und sie richtig fest ist, so dass wenn man den Schlagbesen herausnimmt sie eine lange"Spitze" zieht. Im Prinzip die Konsistenz eines warmen Marshmallows: Klebrig zäh.

3

Nun gebt Ihr Eure Aroma- Zutat zu: Das kann bis 200ml warme, flüssige Schokolade sein oder Vanille- Extrakt etc.

4

Dann unter langsam rühren, die Butter in kleinen Stückchen zugeben. Die Masse wird zuerst flüssiger und bröckliger, doch durch weiteres rühren immer fester und homogener. Lasst Euch Zeit!

5

Die Creme kann sofort verarbeitet werden und danach ab in den Kühlschrank!

Swiss-Meringue-Buttercreme (Grundrezept)