Shakshuka

Shakshuka - Kalorienpalast
Ergiebigkeit1 Portionen
 3 mittelgroße Zwiebeln
 2 Knoblauchzehen
 Olivenöl
 1 Paprikaschote
 1 gr. Dose gehschälte Tomaten
 1 kl. Dose Tomatenstücke
 5 EL Tomatenmark
 1 EL Zucker
 Cumin
 Cayennepfeffer
 Paprika, edelsüß
 Salz/Pfeffer
 4 Eier (M)
 100 g Feta
 1 Bund glatte Petersilie
1

Zwiebel, Knoblauch und Paprika kleinschneiden

2

Zwiebel und Knoblauch im Olivenöl kurz anschwitzen. Paprika zugeben und 5 Minuten garen.

3

Tomate und Tomatenmark zugeben und weitergaren (ca. 15 Minuten). Dabei mit Cumin, Paprikapulver, Cayennepfeffer, Zucker sowie Pfeffer und Salz kräftig würzen.

4

Wenn die Shakshuka etwas angedickt ist, mit einem Löffel Mulden in die Tomatenmasse drücken. Eier vorsichtig hineingeben und mit einem Holzlöffelstiel in einer 8er-Bewegung vorsichtig so rühren, dass das Eigelb vom Eiweiß getrennt wird. Dabei soll das Eigelb intakt bleiben und das Eiweiß unter die Tomatenmasse gerührt werden.

5

Mit geschlossenem Deckel noch etwa 5 Minuten garen lassen, bis das Ei gestockt ist. In der Zeit den Feta zerkrümeln und die Petersilie grob hacken.

6

Shakshuka ist fertig, wenn die Eier innen noch ein wenig weich sind. Zum Servieren den Feta und die Petersilie darüber streuen.
Dazu passt ein luftiges Weißbrot.

Zutaten

 3 mittelgroße Zwiebeln
 2 Knoblauchzehen
 Olivenöl
 1 Paprikaschote
 1 gr. Dose gehschälte Tomaten
 1 kl. Dose Tomatenstücke
 5 EL Tomatenmark
 1 EL Zucker
 Cumin
 Cayennepfeffer
 Paprika, edelsüß
 Salz/Pfeffer
 4 Eier (M)
 100 g Feta
 1 Bund glatte Petersilie

Zubereitung

1

Zwiebel, Knoblauch und Paprika kleinschneiden

2

Zwiebel und Knoblauch im Olivenöl kurz anschwitzen. Paprika zugeben und 5 Minuten garen.

3

Tomate und Tomatenmark zugeben und weitergaren (ca. 15 Minuten). Dabei mit Cumin, Paprikapulver, Cayennepfeffer, Zucker sowie Pfeffer und Salz kräftig würzen.

4

Wenn die Shakshuka etwas angedickt ist, mit einem Löffel Mulden in die Tomatenmasse drücken. Eier vorsichtig hineingeben und mit einem Holzlöffelstiel in einer 8er-Bewegung vorsichtig so rühren, dass das Eigelb vom Eiweiß getrennt wird. Dabei soll das Eigelb intakt bleiben und das Eiweiß unter die Tomatenmasse gerührt werden.

5

Mit geschlossenem Deckel noch etwa 5 Minuten garen lassen, bis das Ei gestockt ist. In der Zeit den Feta zerkrümeln und die Petersilie grob hacken.

6

Shakshuka ist fertig, wenn die Eier innen noch ein wenig weich sind. Zum Servieren den Feta und die Petersilie darüber streuen.
Dazu passt ein luftiges Weißbrot.

Shakshuka
Print Friendly, PDF & Email
Kopy Theme . Proudly powered by WordPress . Created by IshYoBoy.com

Send this to a friend