Schweinerippchen in Schokoladen-Bier-Sauce

Schweinerippchen in Schokoladen-Bier-Sauce

Schweinerippchen in Schokoladen-Bier-Sauce

Portionen/ Menge4 Portionen

 1 kg Schweinerippchen
 350 g Zwiebeln
 600 ml dunkles Ale (Brown Ale, Scotch Ale, dunkles Starkbier)
 2 Butter
 1 brauner Zucker
 50 g Zartbitterschokolade
 Salz & Pfeffer

1

Zwiebeln putzen, in Würfel schneiden und zusammen mit der Hälfte des dunklen Ale in einen Behälter geben, die zuvor gesalzenen und gepfefferten Rippchen dazugeben und gut vermengen. Mindestens 12 Stunden so marinieren.
Immer wieder gut durchschütteln, damit das Fleisch in Kontakt mit der Marinade kommt.

2

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und auf einem gefetteten Backblech für ca. 30 Minuten in den Ofen schieben.
In dieser Zeit die Marinade durch ein Sieb schütten um die Zwiebeln aufzufangen, abtropfen lassen. Die Zwiebeln dann in einer hohen Pfanne anrösten und mehrmals mit der Marinade und dem restlichen Ale ablöschen. Dabei immer wieder reduzieren lassen. Zuletzt die Butter und den Zucker zugeben. Die Pfanne von der Hitze nehmen und die Schokolade einrühren. Sie darf nicht aufkochen.

3

Die Rippchen aus dem Backofen nehmen und mit dieser Sauce bestreichen bzw. übergießen und ca. 80- 90 Minuten weitergaren, bis das Fleisch zart ist,

Kategorie

Zutaten

 1 kg Schweinerippchen
 350 g Zwiebeln
 600 ml dunkles Ale (Brown Ale, Scotch Ale, dunkles Starkbier)
 2 Butter
 1 brauner Zucker
 50 g Zartbitterschokolade
 Salz & Pfeffer

Zubereitungsanweisung

1

Zwiebeln putzen, in Würfel schneiden und zusammen mit der Hälfte des dunklen Ale in einen Behälter geben, die zuvor gesalzenen und gepfefferten Rippchen dazugeben und gut vermengen. Mindestens 12 Stunden so marinieren.
Immer wieder gut durchschütteln, damit das Fleisch in Kontakt mit der Marinade kommt.

2

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und auf einem gefetteten Backblech für ca. 30 Minuten in den Ofen schieben.
In dieser Zeit die Marinade durch ein Sieb schütten um die Zwiebeln aufzufangen, abtropfen lassen. Die Zwiebeln dann in einer hohen Pfanne anrösten und mehrmals mit der Marinade und dem restlichen Ale ablöschen. Dabei immer wieder reduzieren lassen. Zuletzt die Butter und den Zucker zugeben. Die Pfanne von der Hitze nehmen und die Schokolade einrühren. Sie darf nicht aufkochen.

3

Die Rippchen aus dem Backofen nehmen und mit dieser Sauce bestreichen bzw. übergießen und ca. 80- 90 Minuten weitergaren, bis das Fleisch zart ist,

Schweinerippchen in Schokoladen-Bier-Sauce