• Vorbereitung

    30 min
  • Kochzeit

    35 min
  • Level

    Einfach
  • Portionen

    8

    Boden

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • kaltes Wasser
  • 1 Salz
  • Füllung

  • 250 g Rhabarber
  • 125 g Schichtkäse
  • 40 g Butter
  • 35 g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Stärke
  • 5 Vanilleschote
  • Zitronenabrieb
  • Butter zum Bestreichen

Zubereitung

    Mehl mit dem Salz mischen und 125g Butter zu Streuseln kneten. Löffelweise kaltes Wasser zugeben und zu einem festen Teig kneten. Danach den Teig für 2 Stunden in den Kühlschrank legen. In der Zwischenzeit den Rhabarber putzen und in gleichgroße Stücke schneiden. Den Ofen auf 175°C Unluft vorheizen.
    40g Butter schmelzen und mit dem Zucker, dem Eigelb, dem Schichtkäse, dem Vanillemark, dem Zitronenabrieb verrühren. Das Eiklar zu Eischnee schlagen und zusammen mit der Stärke unter die Masse heben.
    Teig ca. 3mm dünn ausrollen und in die Tarteform (20cm) legen. Käsemasse dazugeben und den Rhabarber darauf verteilen. Den Rhabarber mit etwas geschmolzener Butter bestreichen.
    Ca. 30-35 Minuten bei 175°C backen.
Print Friendly, PDF & Email