Rhabarber-Crumble-Tartlet

Rhabarber-Crumble-Tartlet
Ergiebigkeit12 Portionen
Rhabarberfüllung
 500 g Rhabarber
 100 g Zucker
Tartlet
 125 g Filoteig (aus dem Kühlregal)
 50 g Butter
Streusel
 50 g Butter
 50 g Zucker
 50 g Mandeln
 75 g Mehl
Zusätzlich
 12er Muffinblech
 Ahornsirup
1

Am Vortag den Rhabarber putzen und einzuckern.

2

50g Butter schmelzen.
Filoteigblätter in ca 10x15 große Rechtecke schneiden. Ein kleines Blatt mit Butter einstreichen und vorsichtig aber fest in eine Vertiefung des Muffinblechs drücken. Zwei weitere Blätter ebenfalls einpinseln und dazu drücken. Für alle Muffin-Vertiefungen wiederholen. -> Danach noch einmal 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Während dessen, den Ofen auf 180°C vorheizen und die Streusel vorbereiten. Dazu alle Streuselzutaten miteinander verkneten, dass Krümel entstehen.

3

Das Muffinblech mit dem Filoteig bei 180°C auf mittlerer Schiene ca. 5 Minuten backen bis der Teig anfängt zu bräunen. Danach kurz abkühlen lassen und die Filo-Tartlets aus der Form lösen.
Und auf ein Backblech legen.
Den Ofen auf 170°C stellen.

4

Den Rhabarber in ein Sieb geben und den Saft auffangen.
In die Tartlets einen Teelöffel Streusel und danach den abgetropften Rhabarber geben.
Die restlichen Streusel auf den Rhabarber geben. Auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen, bis die Streusel bräunen.

5

3 Eßlöffel vom Rhabarberssaft mit der gleichen Menge Ahornsirup vermischen und auf den Tartlets verteilen.

Zutaten

Rhabarberfüllung
 500 g Rhabarber
 100 g Zucker
Tartlet
 125 g Filoteig (aus dem Kühlregal)
 50 g Butter
Streusel
 50 g Butter
 50 g Zucker
 50 g Mandeln
 75 g Mehl
Zusätzlich
 12er Muffinblech
 Ahornsirup

Zubereitung

1

Am Vortag den Rhabarber putzen und einzuckern.

2

50g Butter schmelzen.
Filoteigblätter in ca 10x15 große Rechtecke schneiden. Ein kleines Blatt mit Butter einstreichen und vorsichtig aber fest in eine Vertiefung des Muffinblechs drücken. Zwei weitere Blätter ebenfalls einpinseln und dazu drücken. Für alle Muffin-Vertiefungen wiederholen. -> Danach noch einmal 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Während dessen, den Ofen auf 180°C vorheizen und die Streusel vorbereiten. Dazu alle Streuselzutaten miteinander verkneten, dass Krümel entstehen.

3

Das Muffinblech mit dem Filoteig bei 180°C auf mittlerer Schiene ca. 5 Minuten backen bis der Teig anfängt zu bräunen. Danach kurz abkühlen lassen und die Filo-Tartlets aus der Form lösen.
Und auf ein Backblech legen.
Den Ofen auf 170°C stellen.

4

Den Rhabarber in ein Sieb geben und den Saft auffangen.
In die Tartlets einen Teelöffel Streusel und danach den abgetropften Rhabarber geben.
Die restlichen Streusel auf den Rhabarber geben. Auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen, bis die Streusel bräunen.

5

3 Eßlöffel vom Rhabarberssaft mit der gleichen Menge Ahornsirup vermischen und auf den Tartlets verteilen.

Rhabarber-Crumble-Tartlet
Print Friendly, PDF & Email
Kopy Theme . Proudly powered by WordPress . Created by IshYoBoy.com

Send this to a friend