Quittenpralinen

DSC
Ergiebigkeit32 Portionen
Vorbereitung1 Std.Kochzeit2 Std.Dauer3 Std.
 500g Quitten
 Saft von 1/2 Zitrone
 getrocknete Berberitzen
 Wasser
 Zucker
 Gelatine
 Zartbitterschokolade
1

Quitten putzen und kleinschneiden und zusammen mit den Berberitzen und dem Zitronensaft in einen Topf geben.

2

Mit Wasser bedeckt ca. 45-60 Minuten leicht kochen lassen

3

Wasser abgießen (und zu Sirup oder Gelee weiterverarbeiten)

4

Die gekochten Früchte mit dem Pürierstab zu Fruchtmus mixen.

5

Dann im Verhältnis 1:1 Zucker zugeben.

6

In der Zwischenzeit 2 -3 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen und unter das Mus geben.

7

Die Masse auf Pralinenformen verteilen. Da die Masse sehr klebt und weich ist, sind eher einfache Formen geeignet. Bei mir waren es Halbkugeln.

8

Die Masse abkühlen lassen, aus den Formen lösen und mit Schokolade überziehen. Fertig sind unheimlich leckere Pralinen.

Zutaten

 500g Quitten
 Saft von 1/2 Zitrone
 getrocknete Berberitzen
 Wasser
 Zucker
 Gelatine
 Zartbitterschokolade

Zubereitung

1

Quitten putzen und kleinschneiden und zusammen mit den Berberitzen und dem Zitronensaft in einen Topf geben.

2

Mit Wasser bedeckt ca. 45-60 Minuten leicht kochen lassen

3

Wasser abgießen (und zu Sirup oder Gelee weiterverarbeiten)

4

Die gekochten Früchte mit dem Pürierstab zu Fruchtmus mixen.

5

Dann im Verhältnis 1:1 Zucker zugeben.

6

In der Zwischenzeit 2 -3 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen und unter das Mus geben.

7

Die Masse auf Pralinenformen verteilen. Da die Masse sehr klebt und weich ist, sind eher einfache Formen geeignet. Bei mir waren es Halbkugeln.

8

Die Masse abkühlen lassen, aus den Formen lösen und mit Schokolade überziehen. Fertig sind unheimlich leckere Pralinen.

Quittenpralinen
Print Friendly, PDF & Email
Kopy Theme . Proudly powered by WordPress . Created by IshYoBoy.com

Send this to a friend