Quittengelee

Kalorienpalast | Meine kleine Zeitmaschine image 1

Kalorienpalast | Meine kleine Zeitmaschine image 1

Portionen/ Menge1 Portion

 Quitten
 Wasser
 Zitronensaft
 Gelierzucker (2:1)
 Weißwein

1

Quitten waschen und dabei den Pelz abrubbeln.

2

Zitronen auspressen. (etwa 1/2 Zitrone pro kg Quitten)

3

Einen großen Topf mit Wasser und dem Zitronensaft bereit stellen.

4

Quitten kleinschneiden und direkt in das Zitronenwasser geben, weil sie sonst sehr schnell braun werden.

5

Wer möchte kann noch etwas Wein dazu geben. Es sollte soviel Flüssigkeit im Topf sein, dass die Quitten knapp bedeckt sind.

6

Die Quittenstücke 45-60 Minuten leicht köcheln lassen.

7

In der Zwischenzeit die Gläser und das Seihtuch vorbereiten.

8

Wenn sich genug Saft gebildet hat, alles durch das Seihtuch geben und den Saft in einem sauberen Topf auffangen.

9

Jetzt den Saft nach Anleitung mit dem Gelierzucker aufkochen und eine Gelierprobe machen. Eventuell noch mehr Zucker zugeben.

10

Wenn alles richtig ist, das Gelee in Gläser füllen, verschließen und die Gläser auf den Kopf stellen, nach ein paar Minuten wieder drehen und dann kalt stellen.

11

Fertig ist das perfekte Frühstück.

Zutaten

 Quitten
 Wasser
 Zitronensaft
 Gelierzucker (2:1)
 Weißwein

Zubereitungsanweisung

1

Quitten waschen und dabei den Pelz abrubbeln.

2

Zitronen auspressen. (etwa 1/2 Zitrone pro kg Quitten)

3

Einen großen Topf mit Wasser und dem Zitronensaft bereit stellen.

4

Quitten kleinschneiden und direkt in das Zitronenwasser geben, weil sie sonst sehr schnell braun werden.

5

Wer möchte kann noch etwas Wein dazu geben. Es sollte soviel Flüssigkeit im Topf sein, dass die Quitten knapp bedeckt sind.

6

Die Quittenstücke 45-60 Minuten leicht köcheln lassen.

7

In der Zwischenzeit die Gläser und das Seihtuch vorbereiten.

8

Wenn sich genug Saft gebildet hat, alles durch das Seihtuch geben und den Saft in einem sauberen Topf auffangen.

9

Jetzt den Saft nach Anleitung mit dem Gelierzucker aufkochen und eine Gelierprobe machen. Eventuell noch mehr Zucker zugeben.

10

Wenn alles richtig ist, das Gelee in Gläser füllen, verschließen und die Gläser auf den Kopf stellen, nach ein paar Minuten wieder drehen und dann kalt stellen.

11

Fertig ist das perfekte Frühstück.

Quittengelee