...auf der Suche nach den leckersten Kalorien!

Pulled Veal

Pulled Veal - Kalorienpalast
Ergiebigkeit1 Portionen
Vorbereitung7 Std.Kochzeit6 Std.Dauer13 Std.
Fleisch
 2 kg Kalbsnacken
Rub
 60 g Brauner Zucker
 40 g schwarze Pfefferkörner
 60 g geräucherter Paprika, edelsüß
 1 TL Senfpulver
 1 TL Zwiebelpulver
 1 TL Knoblauchpulver
 2 TL Salz
Sweet-Potato-Waffle (8 Waffeln)
 4 Eier
 1 kg Süßkartoffeln
 4 TL Paprika, edelsüß
 200 g Mehl
Für die Zubereitung am Waffeleisen
 1 EL ÖL (Für das Waffeleisen)
Zubereitung
1. Fleisch zubereiten
1

Alle Zutaten vermengen und das Fleisch damit ordentlich einreiben. Fleisch in passenden Vakuumbeutel geben und vakuumieren. Alternativ in einen Gefriebeutel mit wasserdichtem Verschluss. Mindestens 8 Stunden marinieren.

Pulled Veal Rub

2

Beutel entfernen und dann auf dem Smoker bei 110 Grad ca. 6 Stunden smoken, bis Kerntemperatur von 75 Grad erreicht ist. Alternativ im Ofen bei 250 Grad 3 Stunden garen oder im Slowcooker bei High ca. 8 Stunden.
Das Fleisch zerrupfen bzw in lange Fasern reissen und mit evt. BBQ-Sauce vermengen.

2. Waffeln zubereiten
3

Die Süßkartoffeln schälen und mit Wasser in einem Topf weich kochen. Dann Pürieren und abkühlen lassen.

4

Die abgekühlte Süßkartoffel zusammen mit Mehl, Ei, Paprika verrühren so dass ein Teig entsteht.

5

Diesen Teig nun in einem Waffeleisen für "Belgische Waffeln" ausbacken. Nicht wundern, die einzelnen Waffeln dauern ca. 8 Minuten bis sie gar und leicht gebräunt sind.
Zusammen mit dem Pulled Veal und einem Cole Slaw (Krautsalat) sind sie grandios lecker!

Pulled Veal - Kalorienpalast

Zutaten

Fleisch
 2 kg Kalbsnacken
Rub
 60 g Brauner Zucker
 40 g schwarze Pfefferkörner
 60 g geräucherter Paprika, edelsüß
 1 TL Senfpulver
 1 TL Zwiebelpulver
 1 TL Knoblauchpulver
 2 TL Salz
Sweet-Potato-Waffle (8 Waffeln)
 4 Eier
 1 kg Süßkartoffeln
 4 TL Paprika, edelsüß
 200 g Mehl
Für die Zubereitung am Waffeleisen
 1 EL ÖL (Für das Waffeleisen)

Zubereitung

Zubereitung
1. Fleisch zubereiten
1

Alle Zutaten vermengen und das Fleisch damit ordentlich einreiben. Fleisch in passenden Vakuumbeutel geben und vakuumieren. Alternativ in einen Gefriebeutel mit wasserdichtem Verschluss. Mindestens 8 Stunden marinieren.

Pulled Veal Rub

2

Beutel entfernen und dann auf dem Smoker bei 110 Grad ca. 6 Stunden smoken, bis Kerntemperatur von 75 Grad erreicht ist. Alternativ im Ofen bei 250 Grad 3 Stunden garen oder im Slowcooker bei High ca. 8 Stunden.
Das Fleisch zerrupfen bzw in lange Fasern reissen und mit evt. BBQ-Sauce vermengen.

2. Waffeln zubereiten
3

Die Süßkartoffeln schälen und mit Wasser in einem Topf weich kochen. Dann Pürieren und abkühlen lassen.

4

Die abgekühlte Süßkartoffel zusammen mit Mehl, Ei, Paprika verrühren so dass ein Teig entsteht.

5

Diesen Teig nun in einem Waffeleisen für "Belgische Waffeln" ausbacken. Nicht wundern, die einzelnen Waffeln dauern ca. 8 Minuten bis sie gar und leicht gebräunt sind.
Zusammen mit dem Pulled Veal und einem Cole Slaw (Krautsalat) sind sie grandios lecker!

Pulled Veal - Kalorienpalast

Pulled Veal
Print Friendly, PDF & Email
Kopy Theme . Proudly powered by WordPress . Created by IshYoBoy.com

Send this to a friend