Kalorienpalast | "Protein surprise" image 3

Protein-Muffins

Kategorie     geschrieben von Mark & TimoHinterlasse einen Kommentar

Kalorienpalast | "Protein surprise" image 3
Portionen/ Menge1 Portion
Vorbereitung20 MinsGarzeit30 MinsGesamtdauer50 Mins
 100g Schoko-Eiweiß-Pulver (z.B. Plantforce Rice Protein Schoko)
 150g Mehl
 50g Speisestärke
 150g Honig oder Agavendicksaft
 100ml Rapsöl
 350ml Hafermilch oder Milch 1.5%
 1TL Vanillezucker
 1Päckchen Backpulver
 100g Schokolade
 150g getrocknete Früchte (Cranberry und Aprikose)
1

Ofen auf 175°C Umluft vorheizen.

2

Muffinförmchen vorbereiten.

3

Die getrockneten Früchte grob hacken und die Schokolade schmelzen.

4

Mehl, Stätke, Vanillezucker, Eiweißpulver und Backpulver vermischen.

5

Die flüssigen Zutaten (Milch, Öl und Honig) in eine andere Schüssel geben und verrühren.

6

Langsam die Pulvermischung dazu geben und zu einem Teig verrühren.

7

Schokolade und die Früchte untermischen.

8

Den Teig in die Muffinformen füllen und ca. 30 Minuten backen. (Stäbchenprobe)

Kategorie

Zutaten

 100g Schoko-Eiweiß-Pulver (z.B. Plantforce Rice Protein Schoko)
 150g Mehl
 50g Speisestärke
 150g Honig oder Agavendicksaft
 100ml Rapsöl
 350ml Hafermilch oder Milch 1.5%
 1TL Vanillezucker
 1Päckchen Backpulver
 100g Schokolade
 150g getrocknete Früchte (Cranberry und Aprikose)

Zubereitungsanweisung

1

Ofen auf 175°C Umluft vorheizen.

2

Muffinförmchen vorbereiten.

3

Die getrockneten Früchte grob hacken und die Schokolade schmelzen.

4

Mehl, Stätke, Vanillezucker, Eiweißpulver und Backpulver vermischen.

5

Die flüssigen Zutaten (Milch, Öl und Honig) in eine andere Schüssel geben und verrühren.

6

Langsam die Pulvermischung dazu geben und zu einem Teig verrühren.

7

Schokolade und die Früchte untermischen.

8

Den Teig in die Muffinformen füllen und ca. 30 Minuten backen. (Stäbchenprobe)

Protein-Muffins
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kommentar verfassen