//

Pottsuse (Slowcooker)

1900 1266 Kalorienpalast
  • Vorbereitung

    20 min
  • Kochzeit

    2 Std.
  • Level

    Einfach
  • Portionen

    2 Gläser
  • 1 Pfund Schweineschulter (ohne Knochen)
  • 500 g Zwiebeln
  • 400 g Schweineschmalz
  • heißes Wasser
  • 30 g Salz
  • 4 g schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 5 g frische Thymianblättchen ohne Stängel
  • 3 g Majoran, gerebelt
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Lorbeerblätter

Zubereitung

    Fleisch in Würfel (2cm) schneiden. Zwiebeln und Knoblauch würfeln.
    Zwiebeln und Knoblauch würfeln und in 4 EL von dem Schmalz anschwitzen.
    Alles in den Slowcooker geben. Fleisch und das restliche Schmalz zugeben. Slowcooker auf "high" schalten. Wenn das Schmalz geschmolzen ist, soviel heißes Wasser zugeben, bis alles Fleisch bedeckt ist.
    Die Gewürze und das Salz zugeben und umrühren. Den Slowcooker eine Stunde auf "high" und dann zwei Stunden auf "low" laufen lassen.
    In der Zwischenzeit die Gläser für die Pottsuse vorbereiten.
    Die Loorbeerblätter entfernen. Das Fleisch zerfasern und alles gut vermischen. In die Gläser füllen und darauf achten, dass oben eine gute Fettschicht ist.
    Die Gläser verschließen und kühl aufbewahren.

Vielleicht magst Du auch

Print Friendly, PDF & Email

Mark & Timo

Wir sind auf der Suche nach den leckersten Kalorien! Deshalb probieren wir dabei einiges aus. Missgeschicke und Glanzleistungen wechseln sich dabei stetig ab.

Alle Beiträge von:Mark & Timo

Mark & Timo

Wir sind auf der Suche nach den leckersten Kalorien! Deshalb probieren wir dabei einiges aus. Missgeschicke und Glanzleistungen wechseln sich dabei stetig ab.

Alle Beiträge von:Mark & Timo