Linseneintopf

Kalorienpalast | Was schnelles, warmes, Gutes

Kalorienpalast | Was schnelles, warmes, Gutes

Portionen/ Menge6 Portionen

 1 Bund Suppengemüse (Sellerie, Lauch, Karotte, Petersilie oder Petersilienwurzel)
 750g Kartoffeln
 500 g Tellerlinsen
 1 Zwiebel
 200g Speck, gewürfelt
 5 Paar Wiener Würstchen
 1,5 Liter Rinderbrühe
 2 Liter Gemüsebrühe
 50 ml Branntweinessig
 2 EL Zucker
 Pfeffer und Salz

1

Das Suppengemüse und die Zwiebel in Würfel schneiden (5mm). Die Würstchen in Scheiben schneiden.

2

Den Speck andünsten bis er Farbe nimmt, dann die Zwiebel hinzugeben und kurz braun werden lassen. Das gesamte Suppengemüse zugeben und auch leicht anrösten.

3

Die Rinderbrühe und Gemüsebrühe zugeben und ca. 15 Minuten kochen lassen.

4

Die Tellerlinsen zugeben und 30 Minuten kochen lassen, immer wieder umrühren. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und würfeln.

5

Die Kartoffeln zugeben und weitere 20 Minuten kochen. Danach Hitze ausschalten.

6

Den Essig und Zucker zugeben und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

7

Zuletzt kommen nun die Wurstscheiben dazu. Suppe etwas abkühlen lassen.

8

Servieren.

Kategorie

Zutaten

 1 Bund Suppengemüse (Sellerie, Lauch, Karotte, Petersilie oder Petersilienwurzel)
 750g Kartoffeln
 500 g Tellerlinsen
 1 Zwiebel
 200g Speck, gewürfelt
 5 Paar Wiener Würstchen
 1,5 Liter Rinderbrühe
 2 Liter Gemüsebrühe
 50 ml Branntweinessig
 2 EL Zucker
 Pfeffer und Salz

Zubereitungsanweisung

1

Das Suppengemüse und die Zwiebel in Würfel schneiden (5mm). Die Würstchen in Scheiben schneiden.

2

Den Speck andünsten bis er Farbe nimmt, dann die Zwiebel hinzugeben und kurz braun werden lassen. Das gesamte Suppengemüse zugeben und auch leicht anrösten.

3

Die Rinderbrühe und Gemüsebrühe zugeben und ca. 15 Minuten kochen lassen.

4

Die Tellerlinsen zugeben und 30 Minuten kochen lassen, immer wieder umrühren. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und würfeln.

5

Die Kartoffeln zugeben und weitere 20 Minuten kochen. Danach Hitze ausschalten.

6

Den Essig und Zucker zugeben und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

7

Zuletzt kommen nun die Wurstscheiben dazu. Suppe etwas abkühlen lassen.

8

Servieren.

Linseneintopf