//
Lemon Curd

Lemon Curd

1200 1200 Kalorienpalast
  • Vorbereitung

    15 min
  • Kochzeit

    15 min
  • Level

    Einfach
  • Portionen

    1
  • 4 ungespritzte Zitronen
  • 200 Gramm Zucker
  • 120 Gramm Butter
  • 1 Teelöffel Stärke
  • 3 Eier

Zubereitung

    Die Zitronenschale reiben und aufpassen, dass auch tatsächlich nur die gelbe Schalen abgerieben werden. Der weiße Teil der Zitronenschale enthält Bitterstoffe.
    Die Zitronen auspressen und zusammen mit dem Zucker und der Stärke aufkochen. Den Topf von der Platte nehmen und Platte abschalten.
    Die Butter zugeben und vollständig auflösen.
    Die Eier zugeben und kräftig rühren, damit sich kein Rührei bildet. Den Topf wieder auf die heisse aber abgeschaltete Platte stellen. Weiterrühren bis die Masse langsam andickt. Dann sofort abfüllen.
    Ich bewahre meinen Lemon Curd in Marmeladen-Gläsern auf. So hält er sich 1-2 Monate im Kühlschrank. Nach Anbruch zügig verbrauchen.

Vielleicht magst Du auch

Print Friendly, PDF & Email

Mark & Timo

Wir sind auf der Suche nach den leckersten Kalorien! Deshalb probieren wir dabei einiges aus. Missgeschicke und Glanzleistungen wechseln sich dabei stetig ab.

Alle Beiträge von:Mark & Timo

Mark & Timo

Wir sind auf der Suche nach den leckersten Kalorien! Deshalb probieren wir dabei einiges aus. Missgeschicke und Glanzleistungen wechseln sich dabei stetig ab.

Alle Beiträge von:Mark & Timo