Kalorienpalast | Lemon Curd

Lemon Curd

Kategorie     geschrieben von Mark & TimoHinterlasse einen Kommentar

Kalorienpalast | Lemon Curd
Portionen/ Menge1 Portion
Vorbereitung10 MinsGarzeit10 MinsGesamtdauer20 Mins
 4 ungespritzte Zitronen
 200 Gramm Zucker
 120 Gramm Butter
 1 Teelöffel Stärke
 3 Eier
1

Die Zitronenschale reiben und aufpassen, dass auch tatsächlich nur die gelbe Schalen abgerieben werden. Der weisse Teil der Zitronenschale enthält Bitterstoffe.

2

Die Zitronen auspressen und zusammen mit dem Zucker und der Stärke aufkochen. Den Topf von der Platte nehmen und Platte abschalten.

3

Die Butter zugeben und vollständig auflösen.

4

Die Eier zugeben und kräftig rühren, damit sich kein Rührei bildet. Den Topf wieder auf die heisse aber abgeschaltete Platte stellen. Weiterrühren bis die Masse langsam andickt. Dann sofort abfüllen.

5

Ich bewahre meinen Lemon Curd in Marmeladen-Gläsern auf. So hält er sich 1-2 Monate im Kühlschrank. Nach Anbruch zügig verbrauchen.

Zutaten

 4 ungespritzte Zitronen
 200 Gramm Zucker
 120 Gramm Butter
 1 Teelöffel Stärke
 3 Eier

Zubereitungsanweisung

1

Die Zitronenschale reiben und aufpassen, dass auch tatsächlich nur die gelbe Schalen abgerieben werden. Der weisse Teil der Zitronenschale enthält Bitterstoffe.

2

Die Zitronen auspressen und zusammen mit dem Zucker und der Stärke aufkochen. Den Topf von der Platte nehmen und Platte abschalten.

3

Die Butter zugeben und vollständig auflösen.

4

Die Eier zugeben und kräftig rühren, damit sich kein Rührei bildet. Den Topf wieder auf die heisse aber abgeschaltete Platte stellen. Weiterrühren bis die Masse langsam andickt. Dann sofort abfüllen.

5

Ich bewahre meinen Lemon Curd in Marmeladen-Gläsern auf. So hält er sich 1-2 Monate im Kühlschrank. Nach Anbruch zügig verbrauchen.

Lemon Curd
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Hinterlasse einen Kommentar