Kürbiskuchen

Kürbiskuchen

Kürbiskuchen

Portionen/ Menge12 Portionen

 1 TL Kürbiskernöl
 50g weiche Butter sowie etwas Butter für die Backform
 1 Ei
 90g Mehl
 10g Speisestärke
 1TL Backpulver (ca. 5g)
 120 geriebener Hokkaidokürbis
 20g Kürbiskern

1

Ofen auf 175°C (Umluft) vorheizen und Backformen einfetten.

2

Mehl, Stärke, Backpulver sieben und die Hälfte der Kürbiskerne unterheben.

3

Butter, Zucker und Ei schaumig rühren.

4

Mehl und geriebenen Kürbis abwechselnd dazugeben und rühren bis alles gut vermischt ist.

5

In die Formen füllen, mit den restlichen Kürbiskernen bestreuen und bei 175°C ca. 30 Minuten backen.

6

Für eine Springform braucht man etwa die vierfache Menge. Die Backzeit wird sich auch auf etwa 60 Minuten verlängern.

Kategorie

Zutaten

 1 TL Kürbiskernöl
 50g weiche Butter sowie etwas Butter für die Backform
 1 Ei
 90g Mehl
 10g Speisestärke
 1TL Backpulver (ca. 5g)
 120 geriebener Hokkaidokürbis
 20g Kürbiskern

Zubereitungsanweisung

1

Ofen auf 175°C (Umluft) vorheizen und Backformen einfetten.

2

Mehl, Stärke, Backpulver sieben und die Hälfte der Kürbiskerne unterheben.

3

Butter, Zucker und Ei schaumig rühren.

4

Mehl und geriebenen Kürbis abwechselnd dazugeben und rühren bis alles gut vermischt ist.

5

In die Formen füllen, mit den restlichen Kürbiskernen bestreuen und bei 175°C ca. 30 Minuten backen.

6

Für eine Springform braucht man etwa die vierfache Menge. Die Backzeit wird sich auch auf etwa 60 Minuten verlängern.

Kürbiskuchen