• Vorbereitung

    1 Std. 20 min
  • Kochzeit

    50 min
  • Level

    Anspruchsvoll
  • Portionen

    8

    Mürbeteig

  • 1 Ei
  • 250g Mehl
  • 125g Butter
  • 1 EL Wasser
  • 1 Prise Salz
  • Füllung

  • 2 Eier
  • 600g Kürbis, gerieben
  • 125g Speck oder gekochter Schinken
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Glas Gemüsebrühe (250ml)
  • 200g Creme fraiche
  • 200g geriebener Käse
  • 1 TL geschroteter Chili ohne Kerne
  • 1 daumendickes Stück Ingwer, gerieben
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 TL Thymian
  • 2 EL Kürbiskerne, geschält
  • Pfeffer & Salz

Zubereitung

    Alle Zutaten des Mürbeteigs vermengen und schnell zu einem glatten Teig verkneten. danach in Frischhaltefolie verpackt für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank.
    Den Schinken zusammen mit der Zwiebel leicht anbräunen und den geriebenen Kürbis zugeben. Mit der Brühe zusammen ca. 10 Minuten garen. Mit Chili, Ingwer, Knoblauch, Thymian, Kürbiskerne, Pfeffer und Salz würzen und abschmecken. Die Masse mindestens 30 Minuten in einer Schüssel abkühlen lassen.
    Mit dem Creme fraiche, den Eiern und dem Käse eine Eiermilch herstellen. Diese unter die abgekühlte Masse mischen.
    Den Mürbeteig ausrollen und eine Springform auslegen. der Rand sollte mindestens 4 cm hoch sein.
    Die Masse zugeben und 45 Minuten bei 180 Grad garen.

Vielleicht magst Du auch

Print Friendly, PDF & Email