Kürbis-Nudeln an Salbei, Knoblauch und Serrano-Schinken

Kategorie
Vorbereitung1 Std.Garzeit15 MinsGesamtdauer1 Std. 15 Mins
Nudelrezept
 400 g Hartweizengrieß
 200 g Kürbis
 50 g Mehl
Sauce
 5 Serrano- Schinken
 125 g Butter
 10 Salbei
 2 Knoblauch, in Scheiben
 3 Weißer Balsamico Essig
 125 ml Weißwein
 geriebener Käse nach Wunsch
 Salz & Pfeffer
Vorbereitung
1

Den Serrano-Schinken in einer Pfanne kurz knusprig anrösten und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen. Beiseite stellen.

Schinken auf Küchenkrepp

2

Kürbis teilen, Kerne entnehmen und in Würfel schneiden.

Kürbis in Würfeln

3

Den Kürbis in ein wenig Wasser ca. 10 Minuten kochen bis er gar ist. Dann pürieren.

Kuerbispuree

Kürbis-Nudeln
4

Den Hartweizengrieß zusammen mit dem Pürree und dem Mehl zu einem glatten Teig verkneten und mit Eurer Nudelmaschine, in die von Euch gewünschten Nudelform bringen. Wir nutzen dafür unsere elektronische Nudelmaschine.

Nuelteig in Maschine

5

Die Nudeln gemehlt auf einem Backblech zwischenlagern.

Nudeln gemehlt auf backblech

6

Die Nudeln in einem Topf mit gesalzenem Wasser, portionsweise ca. 3 Minuten kochen, dann abschrecken und abtropfen lassen.

Nudeln kochen und abschrecken

Sauce
7

Für die Sauce eine tiefe Pfanne bereitstellen, da die Nudeln in dieser Pfanne zusammen mit der Sauce geschwenkt werden.

Tiefe Pfanne und Zutaten

8

Die Butter zusammen mit dem Knoblauch und den Salbeiblättern bräunen.

Salbei und Knoblauch in Butter angeroestet

9

Die Pfanne von der Hitze nehmen und den frittierten Salbei und Knoblauch entnehmen und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.
Die Pfanne wieder erhitzen und den Balsamico und den Weisswein hinzufügen. Etwa 3 Minuten reduzieren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Salbe und Knoblauch frittiert

10

Die Nudeln hinzufügen und in der Sauce schwenken. Den Salbei und den Serrano-Schinken grob zerbröseln und zusammen mit dem Knoblauch hinzufügen. Zusammen mit etwas geriebenen Käse servieren.

Kürbisnudeln an Salbei Knoblauch und Serranoschinken - Kalorienpalast

Kategorie

Zutaten

Nudelrezept
 400 g Hartweizengrieß
 200 g Kürbis
 50 g Mehl
Sauce
 5 Serrano- Schinken
 125 g Butter
 10 Salbei
 2 Knoblauch, in Scheiben
 3 Weißer Balsamico Essig
 125 ml Weißwein
 geriebener Käse nach Wunsch
 Salz & Pfeffer

Zubereitungsanweisung

Vorbereitung
1

Den Serrano-Schinken in einer Pfanne kurz knusprig anrösten und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen. Beiseite stellen.

Schinken auf Küchenkrepp

2

Kürbis teilen, Kerne entnehmen und in Würfel schneiden.

Kürbis in Würfeln

3

Den Kürbis in ein wenig Wasser ca. 10 Minuten kochen bis er gar ist. Dann pürieren.

Kuerbispuree

Kürbis-Nudeln
4

Den Hartweizengrieß zusammen mit dem Pürree und dem Mehl zu einem glatten Teig verkneten und mit Eurer Nudelmaschine, in die von Euch gewünschten Nudelform bringen. Wir nutzen dafür unsere elektronische Nudelmaschine.

Nuelteig in Maschine

5

Die Nudeln gemehlt auf einem Backblech zwischenlagern.

Nudeln gemehlt auf backblech

6

Die Nudeln in einem Topf mit gesalzenem Wasser, portionsweise ca. 3 Minuten kochen, dann abschrecken und abtropfen lassen.

Nudeln kochen und abschrecken

Sauce
7

Für die Sauce eine tiefe Pfanne bereitstellen, da die Nudeln in dieser Pfanne zusammen mit der Sauce geschwenkt werden.

Tiefe Pfanne und Zutaten

8

Die Butter zusammen mit dem Knoblauch und den Salbeiblättern bräunen.

Salbei und Knoblauch in Butter angeroestet

9

Die Pfanne von der Hitze nehmen und den frittierten Salbei und Knoblauch entnehmen und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.
Die Pfanne wieder erhitzen und den Balsamico und den Weisswein hinzufügen. Etwa 3 Minuten reduzieren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Salbe und Knoblauch frittiert

10

Die Nudeln hinzufügen und in der Sauce schwenken. Den Salbei und den Serrano-Schinken grob zerbröseln und zusammen mit dem Knoblauch hinzufügen. Zusammen mit etwas geriebenen Käse servieren.

Kürbisnudeln an Salbei Knoblauch und Serranoschinken - Kalorienpalast

Kürbis-Nudeln an Salbei, Knoblauch und Serrano-Schinken