• Vorbereitung

    30 min
  • Kochzeit

    30 min
  • Level

    Einfach
  • Portionen

    8
  • 200 g feiner Bulgur
  • 125 ml kochendes Wasser
  • 2 EL Salça
  • Saft von 1 Zitrone
  • 5 EL Natives Olivenöl Extra
  • ca. 6-7 Frühlingszwiebeln
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1-2 Spitzpaprika (rot, gelb, oder grün), fein gehackt
  • 10 kleine Tomaten, gewürfelt
  • 2-3 kleine Gurken
  • 1 Bund glatte Petersilie, fein gehackt
  • 1/2 Bund frische Minze und etwas Dill, fein gehackt
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer, Chiliflocken (Pul Biber)

Zubereitung

    Den feinen Bulgur mit kochendem Wasser übergießen, kurz umrühren und mit geschlossenem Deckel 20 Minuten quellen lassen.
    In der Zwischenzeit Frühlingszwiebeln, rote Zwiebel, Spitzpaprika, die Tomaten und Gurken ganz klein Würfeln. Petersilie, Dill, Minze fein hacken. Den Bulgur in eine größere Schale geben, mit dem Tomatenmark, Olivenöl, Zitronensaft und Granatapfelsirup sorgfältig vermengen.
    Die gewürfelten, gehackten Zutaten und Gewürze hinzufügen, evtl. abschmecken, nachwürzen und mischen.
Print Friendly, PDF & Email