Kirsch-Tonka-Pie

Kirsch-Tonka-Pie

Kategorie     geschrieben von Mark & TimoHinterlasse einen Kommentar

Kirsch-Tonka-Pie
Portionen/ Menge12 Portionen
Vorbereitung45 MinsGarzeit45 MinsGesamtdauer1 Std. 30 Mins
Für die Füllung
 1kg süße Kirschen
 100g braunen Zucker
 1EL Zitronensaft
 1/4 Tonkabohne
 6 EL Wasser
 2 EL Speisetärke
Für den Boden
 380g Mehl
 1TL Salz
 35g Zucker
 250g kalte Butter
 65ml kaltes Wasser
zusätzlich
 1 Ei
 Zucker zum Bestreuen
Die Füllung
1

Kirschen entsteinen und zusammen mit dem Zucker, dem Zitronensaft und der geriebenen Tonkabohne in einen Topf geben und aufkochen.

2

Die Kirschen leicht köcheln lassen, damit sich Flüssigkeit bildet.

3

Die Stärke in das Wasser einrühren und danach zu den Kirschen geben.

4

Noch einmal aufkochen und dann kalt stellen.

Der Teig
5

Die Butter in kleine Würfel schneiden.

6

Mehl, Salz und Zucker in einer Rührschüssel mit der Küchenmaschine oder von Hand mit der Butter zu einem glatten Teig kneten. Während dessen langsam das Wasser zugeben.

7

Den Teig im Kühlschrank ruhen lassen.

Die Pie
8

Den Ofen auf 180 °C Ober/Unterhitze vorheizen.

9

Den Teig ausrollen und in die Pieform legen.

10

Dann die kalte Füllung auf den Boden geben.

11

Für die Decke habe ich Schmetterlinge ausgestochen und unregelmäßig darauf verteilt.

12

Zuletzt die Decke mit dem verquirlten Ei bestreichen und Zucker darüber streuen.

13

Im Ofen ca. 30 Minuten backen.

Kategorie

Zutaten

Für die Füllung
 1kg süße Kirschen
 100g braunen Zucker
 1EL Zitronensaft
 1/4 Tonkabohne
 6 EL Wasser
 2 EL Speisetärke
Für den Boden
 380g Mehl
 1TL Salz
 35g Zucker
 250g kalte Butter
 65ml kaltes Wasser
zusätzlich
 1 Ei
 Zucker zum Bestreuen

Zubereitungsanweisung

Die Füllung
1

Kirschen entsteinen und zusammen mit dem Zucker, dem Zitronensaft und der geriebenen Tonkabohne in einen Topf geben und aufkochen.

2

Die Kirschen leicht köcheln lassen, damit sich Flüssigkeit bildet.

3

Die Stärke in das Wasser einrühren und danach zu den Kirschen geben.

4

Noch einmal aufkochen und dann kalt stellen.

Der Teig
5

Die Butter in kleine Würfel schneiden.

6

Mehl, Salz und Zucker in einer Rührschüssel mit der Küchenmaschine oder von Hand mit der Butter zu einem glatten Teig kneten. Während dessen langsam das Wasser zugeben.

7

Den Teig im Kühlschrank ruhen lassen.

Die Pie
8

Den Ofen auf 180 °C Ober/Unterhitze vorheizen.

9

Den Teig ausrollen und in die Pieform legen.

10

Dann die kalte Füllung auf den Boden geben.

11

Für die Decke habe ich Schmetterlinge ausgestochen und unregelmäßig darauf verteilt.

12

Zuletzt die Decke mit dem verquirlten Ei bestreichen und Zucker darüber streuen.

13

Im Ofen ca. 30 Minuten backen.

Kirsch-Tonka-Pie
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Hinterlasse einen Kommentar