• Vorbereitung

    16 Std.
  • Kochzeit

    1 Std.
  • Level

    Einfach
  • Portionen

    10

    Salat

  • 2 kg Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 1 Zwiebel
  • 250 ml Gemüsebrühe, stark konzentriert
  • 100 ml Weinbrandessig
  • 2 Salatgurken
  • Pfeffer & Salz
  • Mayonnaise

  • 2 Eigelb
  • 1 Senf
  • 2 Zitronensaft
  • 1 Essig
  • 400 ml Öl

Zubereitung

  • Salat
  • Am Vorabend die Kartoffeln garen und über Nacht auskühlen lassen. Kartoffeln schälen und in gleichmäßige Scheiben schneiden. Zwiebeln putzen, würfeln. Brühe herstellen oder erhitzen, den Essig und die Zwiebel zugeben, Pfeffer und Salz nach Geschmack zugeben. Die Marinade schmeckt sehr würzig, dass muss jedoch so sein! Marinade über die geschnittenen Kartoffeln geben und ca. 5 Stunden ziehen lassen.
  • Mayonnaise
    Eigelb, Senf, Saft, Essig in einen hohen Mixbecher geben und mit einem Mixstab anmixen. In dünnem Strahl und portionsweise Öl zugeben. Man merkt recht schnell, dass die Mayo anzieht und fest wird. Regel: Um so mehr Öl um so fester wird die Mayonnaise.
  • Fertigstellung
    Die Mayonnaise über die Kartoffeln geben und gut verteilen. Die Salatgurke schälen und in dünne Scheiben schneiden und unter den Salat geben. Der Salat sollte final noch einmal ca. 3 Stunden ziehen.
Print Friendly, PDF & Email