Hildabrötchen

Hildabrötchen

Hildabrötchen

Portionen/ Menge1 Portion

 300g Mehl
 150g Zucker
 75g gemahlene Mandeln
 150g weiche Butter
 1 Ei
 1EL Vanillezucker
 1 Glas Johannisbeergelee
 Puderzucker

1

Mehl, Zucker, Mandeln, Butter Vanillezucker und Ei zu einem glatten Teig verkneten.

2

Teig in Frischhaltefolie einschlagen und ca. 2 Stunden in den Kühlschrank legen.

3

Backbleche mit Backpapier vorbereiten.

4

Ofen auf 175°C Umluft vorheizen.

5

Teig dünn ausrollen (3mm)

6

Ober- und Unterseite für die Hildabrötchen ausstechen.

7

Alle Teile ca. 8-10 Minuten backen.

8

Wenn die Teile abgekühlt sind, die Unterseite mit dem Gelee bestreichen und die Oberseite aufsetzen.

9

Die fertigen Hildabrötchen mit Puderzucker bestreuen.

Kategorie

Zutaten

 300g Mehl
 150g Zucker
 75g gemahlene Mandeln
 150g weiche Butter
 1 Ei
 1EL Vanillezucker
 1 Glas Johannisbeergelee
 Puderzucker

Zubereitungsanweisung

1

Mehl, Zucker, Mandeln, Butter Vanillezucker und Ei zu einem glatten Teig verkneten.

2

Teig in Frischhaltefolie einschlagen und ca. 2 Stunden in den Kühlschrank legen.

3

Backbleche mit Backpapier vorbereiten.

4

Ofen auf 175°C Umluft vorheizen.

5

Teig dünn ausrollen (3mm)

6

Ober- und Unterseite für die Hildabrötchen ausstechen.

7

Alle Teile ca. 8-10 Minuten backen.

8

Wenn die Teile abgekühlt sind, die Unterseite mit dem Gelee bestreichen und die Oberseite aufsetzen.

9

Die fertigen Hildabrötchen mit Puderzucker bestreuen.

Hildabrötchen