Gefüllte Paprika mit Reis (Slowcooker)

gefüllte Paprikaschote
Ergiebigkeit1 Portionen
Vorbereitung30 minsKochzeit5 Std. 45 minsDauer6 Std. 15 mins
Gefüllter Paprika
 3-5 Paprika
 500g Kalbshackfleisch
 1 Tasse Reis
 2 Tassen Wasser
 1 Bund Petersilie
 1 Zwiebel
 2 Eier
 1 TL geräucherter edelsüßer Paprika
 200ml Gemüsebrühe
 2TL Salz
 1/2 TL Pfeffer
Soße
 125ml Rotwein
 125ml Kirschsaft
 1 Zweig Rosmarin
 2 EL Zucker
 Pfeffer & Salz
Reis
 2 Tassen Reis
 4 Tassen Wasser
 1 TL Salz
Gefüllter Paprika
1

Die Paprika, waschen, den Deckel ausschneiden, das Innere säubern. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Die Petersilie fein hacken.

2

Die Tasse Reis in 2 Tassen Wasser aufkochen, Deckel auf Topf geben und dort 15 Minuten gar ziehen und abkühlen lassen.

3

Das Hackfleisch mit den Zwiebeln, dem abgekühlten Reis, dem Paprikapulver und den Eiern vermengen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

4

Das Hackfleisch auf die Paprikaschoten aufteilen. Die Paprikaschoten in den Slowcooker geben, mit der Gemüsebrühe auffüllen und auf HIGH 5 Stunden garen.

Soße
5

Nachdem Die Schoten gegart sind, den Bratensaft aus dem Slowcooker ine eine Schüssel abschütten und die Schoten weiter auf WARMHALTEN im Slowcooker aufbewahren.

6

Den Zucker in einem Topf schmelzen, mit Rotwein ablöschen und zur Hälfte reduzieren. Den Saft und den Rosmarin hinzugeben und wieder zur Hälfte reduzieren. Den Bratensaft hinzugeben und wieder zur Hälfte reduzieren. Das Paprikapulver hinzugeben. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Reisbeilage
7

Das Wasser mit dem Salz aufkochen und den Reis hinzugeben, kurz aufkochen. Den Deckel auf den Topf geben und die Hitze abschalten. Den Reis gar ziehen lassen. Bei Bedarf etwas Petersilie oder andere Kräuter zugeben um den Reis noch einen letzten Pfiff zu geben.

Zutaten

Gefüllter Paprika
 3-5 Paprika
 500g Kalbshackfleisch
 1 Tasse Reis
 2 Tassen Wasser
 1 Bund Petersilie
 1 Zwiebel
 2 Eier
 1 TL geräucherter edelsüßer Paprika
 200ml Gemüsebrühe
 2TL Salz
 1/2 TL Pfeffer
Soße
 125ml Rotwein
 125ml Kirschsaft
 1 Zweig Rosmarin
 2 EL Zucker
 Pfeffer & Salz
Reis
 2 Tassen Reis
 4 Tassen Wasser
 1 TL Salz

Zubereitung

Gefüllter Paprika
1

Die Paprika, waschen, den Deckel ausschneiden, das Innere säubern. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Die Petersilie fein hacken.

2

Die Tasse Reis in 2 Tassen Wasser aufkochen, Deckel auf Topf geben und dort 15 Minuten gar ziehen und abkühlen lassen.

3

Das Hackfleisch mit den Zwiebeln, dem abgekühlten Reis, dem Paprikapulver und den Eiern vermengen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

4

Das Hackfleisch auf die Paprikaschoten aufteilen. Die Paprikaschoten in den Slowcooker geben, mit der Gemüsebrühe auffüllen und auf HIGH 5 Stunden garen.

Soße
5

Nachdem Die Schoten gegart sind, den Bratensaft aus dem Slowcooker ine eine Schüssel abschütten und die Schoten weiter auf WARMHALTEN im Slowcooker aufbewahren.

6

Den Zucker in einem Topf schmelzen, mit Rotwein ablöschen und zur Hälfte reduzieren. Den Saft und den Rosmarin hinzugeben und wieder zur Hälfte reduzieren. Den Bratensaft hinzugeben und wieder zur Hälfte reduzieren. Das Paprikapulver hinzugeben. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Reisbeilage
7

Das Wasser mit dem Salz aufkochen und den Reis hinzugeben, kurz aufkochen. Den Deckel auf den Topf geben und die Hitze abschalten. Den Reis gar ziehen lassen. Bei Bedarf etwas Petersilie oder andere Kräuter zugeben um den Reis noch einen letzten Pfiff zu geben.

Gefüllte Paprika mit Reis (Slowcooker)
Print Friendly, PDF & Email
Kopy Theme . Proudly powered by WordPress . Created by IshYoBoy.com

Send this to a friend