Dekonstruierter Apfelstrudel im Glas

Weihnachtsmenü 2018 - Dessert Apfelstrudel im Glas - Kalorienpalast
Ergiebigkeit4 Portionen
 100ml Weißwein
 Apfelbalsamessig
 5 Vanilleschoten
 1 Zitrone
 1 Limette
 100ml Noilly Prat Wermut
 200ml Apfelsaft
 100ml weißer Portwein
 2g Speisestärke
 3 Granny Smith Äpfel
 30g Zucker
 450ml Granny Smith Saft, frisch gepresst
 350g Granny Smith Püree
 etwas Wasser (ca. 20ml)
 2 Blatt Gelatine
 2 Blätter Strudelteig
 1 Ei
 gemahlene Mandeln
 Ahornsirup
Apfelkompott
1

Die Äpfel in Würfel schneiden und in einer Schüssel mit kaltem Wasser und etwas Zitronensaft bereit stellen.

2

Den Zucker in einem Topf schmelzen und mit Noilly Prat, Portwein und Weißwein ablöschen.

3

Drei Vanilleschoten auskratzen und das Mark dazugeben, kurz köcheln lassen und mit dem Apfelsaft auffüllen, anschließend auf 200 ml reduzieren.

4

Den frischen Apfelsaft Saft, das Püree und die Zimtstangen zusammen aufkochen. Anschließend durch ein feines Sieb passieren.
500 ml des Apfelsuds für den Apfelschaum zur Seite stellen.

5

Speisestärke mit etwas Wasser verrühren, zum restlichen Sud geben und 10 Min. leicht köcheln lassen. Mit Salz, Apfelessig und Limettensaft abschmecken, Apfelwürfel beigeben und erkalten lassen. In Gläser abfüllen.

Apfelschaum
6

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 100 ml Apfelsud erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Den restlichen Sud langsam beigeben.

7

Die Masse in ein 0,5 L Sahne-Siphon füllen, 1 Sahnekapsel aufschrauben und kräftig schütteln. Über Nacht im Kühlschrank kühlen.

8

Zum Anrichten den Schaum auf das Apfelkompott geben.

Zutaten

 100ml Weißwein
 Apfelbalsamessig
 5 Vanilleschoten
 1 Zitrone
 1 Limette
 100ml Noilly Prat Wermut
 200ml Apfelsaft
 100ml weißer Portwein
 2g Speisestärke
 3 Granny Smith Äpfel
 30g Zucker
 450ml Granny Smith Saft, frisch gepresst
 350g Granny Smith Püree
 etwas Wasser (ca. 20ml)
 2 Blatt Gelatine
 2 Blätter Strudelteig
 1 Ei
 gemahlene Mandeln
 Ahornsirup

Zubereitung

Apfelkompott
1

Die Äpfel in Würfel schneiden und in einer Schüssel mit kaltem Wasser und etwas Zitronensaft bereit stellen.

2

Den Zucker in einem Topf schmelzen und mit Noilly Prat, Portwein und Weißwein ablöschen.

3

Drei Vanilleschoten auskratzen und das Mark dazugeben, kurz köcheln lassen und mit dem Apfelsaft auffüllen, anschließend auf 200 ml reduzieren.

4

Den frischen Apfelsaft Saft, das Püree und die Zimtstangen zusammen aufkochen. Anschließend durch ein feines Sieb passieren.
500 ml des Apfelsuds für den Apfelschaum zur Seite stellen.

5

Speisestärke mit etwas Wasser verrühren, zum restlichen Sud geben und 10 Min. leicht köcheln lassen. Mit Salz, Apfelessig und Limettensaft abschmecken, Apfelwürfel beigeben und erkalten lassen. In Gläser abfüllen.

Apfelschaum
6

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 100 ml Apfelsud erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Den restlichen Sud langsam beigeben.

7

Die Masse in ein 0,5 L Sahne-Siphon füllen, 1 Sahnekapsel aufschrauben und kräftig schütteln. Über Nacht im Kühlschrank kühlen.

8

Zum Anrichten den Schaum auf das Apfelkompott geben.

Dekonstruierter Apfelstrudel im Glas
Print Friendly, PDF & Email
Kopy Theme . Proudly powered by WordPress . Created by IshYoBoy.com

Send this to a friend