Coq au Vin

Ertrag4 Servings
Vorbereitung30 MinsGarzeit2 Std.Gesamtdauer2 Std. 30 Mins

 4 Hähnchenschenkel
 1 Bund Suppengemüse
 1 Flasche Rotwein
 2 Zwiebeln
 2 große Karotten
 3 Knoblauchzehen
 1 EL Pfefferkörner
 2 EL Thymian
 3 Lorbeerblätter
 2 TL Salz

1

Suppengemüse putzen und kleinschneiden.
Zusammen mit den Hähnchenschenkeln, dem Wein und den Gewürzen (Pfeffer, Thymian, Lorbeerblätter und Salz) in einen Topf geben und 24 Stunden kalt stellen.

2

Am nächsten Tag die Hähnchenschenkel aus dem Wein nehmen und trocken tupfen.
Den Wein durch ein Sieb geben und auffangen.
Karotten, Zwiebeln und Knoblauch putzen.

3

Hähnchenschenkel und das Gemüse kräftig anbraten.
Dann mit dem Wein ablöschen und alles bei kleiner Hitze 2 Stunden schmoren lassen.

4

Die Soße erst am Ende abschmecken und ggf. etwas andicken.

Kategorie

Dazu passen in Speck angebratene Champignons und Baguette.

Zutaten

 4 Hähnchenschenkel
 1 Bund Suppengemüse
 1 Flasche Rotwein
 2 Zwiebeln
 2 große Karotten
 3 Knoblauchzehen
 1 EL Pfefferkörner
 2 EL Thymian
 3 Lorbeerblätter
 2 TL Salz

Zubereitungsanweisung

1

Suppengemüse putzen und kleinschneiden.
Zusammen mit den Hähnchenschenkeln, dem Wein und den Gewürzen (Pfeffer, Thymian, Lorbeerblätter und Salz) in einen Topf geben und 24 Stunden kalt stellen.

2

Am nächsten Tag die Hähnchenschenkel aus dem Wein nehmen und trocken tupfen.
Den Wein durch ein Sieb geben und auffangen.
Karotten, Zwiebeln und Knoblauch putzen.

3

Hähnchenschenkel und das Gemüse kräftig anbraten.
Dann mit dem Wein ablöschen und alles bei kleiner Hitze 2 Stunden schmoren lassen.

4

Die Soße erst am Ende abschmecken und ggf. etwas andicken.

Coq au Vin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.