Banane-Karamell-Vanille

Bananen-Karamell-Dessert

Kategorie     geschrieben von Mark & TimoHinterlasse einen Kommentar

Banane-Karamell-Vanille
Portionen/ Menge10 Portionen
Vorbereitung30 MinsGarzeit2 Std.Gesamtdauer2 Std. 30 Mins
 Butterkekse
 2-3 Bananen
 etwas Zitronensaft
 200g Crème Fraîche
Karamell
 130g Zucker
 50g weiche, zimmerwarme Butter
 200ml Sahne
 3EL Wasser
-Englische Creme
 5 Eigelb
 80g Zucker
 0,4l Milch
 1/2 Vanilleschote
 1/2 Tonkabohne
Karamell
1

Die Butter in kleine Stücke schneiden und bereit stellen. Die Sahne erhitzen. (nicht kochen)

2

Den Zucker und das Wasser in einen Topf geben und bei starker Hitze aufkochen. Bei mittlerer Hitze weiterkochen, bis der Zucker sich goldgelb verfärbt. Dabei nicht zuviel rühren.

3

Wenn der Zucker goldgelb ist, Die Butter zugeben. wenn beides gut vermischt ist, die heiße Sahne langsam dazugeben und alles noch ca. 3 Minuten langsam kochen lassen.

4

Danach das Karamell auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Englische Creme
5

Ein Wasserbad vorbereiten.

6

Die Vanilleschote aufschneiden, auskratzen. Schote und Mark zusammen mit der halben Tonkabohne zur Milch geben. Die Milch zum Kochen bringen.

7

Eigelb und Zucker in einer großen Schüssel aufschlagen, bis die Masse eine helle Farbe hat.

8

Die Schüssel auf das Wasserbad stellen und unter rühren, die Milch langsam durch ein Sieb dazu laufen lassen.

9

Die Masse auf dem Wasserbad mit dem Schneebesen so lange rühren, bis sie andickt.

10

Danach die Creme kalt stellen.

Das Dessert
11

Die Butterkekse zerbröseln.

12

Die Bananen klein schneiden und mit dem Karamell vermischen.

13

ml der Englischen Creme mit der Crème Fraîche verrühren.

14

In Gläser zuerst eine Schicht Keksbrösel, dann Bananen-Karamell und dann Creme geben. Je nach Glasgröße wiederholen.

15

Bis zum Servieren kalt stellen.

Kategorie

Zutaten

 Butterkekse
 2-3 Bananen
 etwas Zitronensaft
 200g Crème Fraîche
Karamell
 130g Zucker
 50g weiche, zimmerwarme Butter
 200ml Sahne
 3EL Wasser
-Englische Creme
 5 Eigelb
 80g Zucker
 0,4l Milch
 1/2 Vanilleschote
 1/2 Tonkabohne

Zubereitungsanweisung

Karamell
1

Die Butter in kleine Stücke schneiden und bereit stellen. Die Sahne erhitzen. (nicht kochen)

2

Den Zucker und das Wasser in einen Topf geben und bei starker Hitze aufkochen. Bei mittlerer Hitze weiterkochen, bis der Zucker sich goldgelb verfärbt. Dabei nicht zuviel rühren.

3

Wenn der Zucker goldgelb ist, Die Butter zugeben. wenn beides gut vermischt ist, die heiße Sahne langsam dazugeben und alles noch ca. 3 Minuten langsam kochen lassen.

4

Danach das Karamell auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Englische Creme
5

Ein Wasserbad vorbereiten.

6

Die Vanilleschote aufschneiden, auskratzen. Schote und Mark zusammen mit der halben Tonkabohne zur Milch geben. Die Milch zum Kochen bringen.

7

Eigelb und Zucker in einer großen Schüssel aufschlagen, bis die Masse eine helle Farbe hat.

8

Die Schüssel auf das Wasserbad stellen und unter rühren, die Milch langsam durch ein Sieb dazu laufen lassen.

9

Die Masse auf dem Wasserbad mit dem Schneebesen so lange rühren, bis sie andickt.

10

Danach die Creme kalt stellen.

Das Dessert
11

Die Butterkekse zerbröseln.

12

Die Bananen klein schneiden und mit dem Karamell vermischen.

13

ml der Englischen Creme mit der Crème Fraîche verrühren.

14

In Gläser zuerst eine Schicht Keksbrösel, dann Bananen-Karamell und dann Creme geben. Je nach Glasgröße wiederholen.

15

Bis zum Servieren kalt stellen.

Bananen-Karamell-Dessert
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Hinterlasse einen Kommentar