Kalorienpalast | Timo experimentiert

Aprikosen-Rosmarin-Tarte

Kategorie     geschrieben von Mark & TimoHinterlasse einen Kommentar

Kalorienpalast | Timo experimentiert
Portionen/ Menge12 Portionen
Vorbereitung45 MinsGarzeit1 Std.Gesamtdauer1 Std. 45 Mins
Für den Boden
 240g Mehl
 120g Butter
 60g Zucker
 1 Tl Speisestärke
 1 Ei
 1 Pr. Salz
 1/2 Vanilleschote
 (Backbohnen, Backpapier)
Für die Füllung
 8-10 Aprikosen
 300g Joghurt
 50ml Sahne
 3 Eier
 75g Zucker
 1 Spritzer Zitrone
 nach Geschmack Arrak-Aroma
 1 kleiner Zweig Rosmarin
1

Ofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.

2

Tarteform einfetten.

3

Alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten und un den Kühlschrank legen.

4

Die Sahne mit dem Rosmarinzweig erhitzen und etwas ziehen lassen.

5

Den Joghurt mit dem Zucker, dem Spritzer Zitronensaft und dem Arrak-Aroma mischen. Die Sahne durch ein Sieb dazu geben. Zuletzt die drei Eier unterrühren.

6

Die Aprikosen halbieren und bereit stellen.

7

Den Teig ca. 4 mm dick ausrollen und dann vorsichtig in die Tarteform legen.

8

Den Boden mit einer Gabel einstechen und die Backbohnen darauf verteilen.

9

Ca. 10 Minuten backen. Dann die Bohnen entfernen und nochmal 10 Minuten backen.

10

Jetzt die Joghurtmischung in den Boden füllen und die Aprikosen darauf verteilen.

11

Die Tarte jetzt noch einmal ca. 45 Minuten backen.

Kategorie

Zutaten

Für den Boden
 240g Mehl
 120g Butter
 60g Zucker
 1 Tl Speisestärke
 1 Ei
 1 Pr. Salz
 1/2 Vanilleschote
 (Backbohnen, Backpapier)
Für die Füllung
 8-10 Aprikosen
 300g Joghurt
 50ml Sahne
 3 Eier
 75g Zucker
 1 Spritzer Zitrone
 nach Geschmack Arrak-Aroma
 1 kleiner Zweig Rosmarin

Zubereitungsanweisung

1

Ofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.

2

Tarteform einfetten.

3

Alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten und un den Kühlschrank legen.

4

Die Sahne mit dem Rosmarinzweig erhitzen und etwas ziehen lassen.

5

Den Joghurt mit dem Zucker, dem Spritzer Zitronensaft und dem Arrak-Aroma mischen. Die Sahne durch ein Sieb dazu geben. Zuletzt die drei Eier unterrühren.

6

Die Aprikosen halbieren und bereit stellen.

7

Den Teig ca. 4 mm dick ausrollen und dann vorsichtig in die Tarteform legen.

8

Den Boden mit einer Gabel einstechen und die Backbohnen darauf verteilen.

9

Ca. 10 Minuten backen. Dann die Bohnen entfernen und nochmal 10 Minuten backen.

10

Jetzt die Joghurtmischung in den Boden füllen und die Aprikosen darauf verteilen.

11

Die Tarte jetzt noch einmal ca. 45 Minuten backen.

Aprikosen-Rosmarin-Tarte
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Hinterlasse einen Kommentar