• Vorbereitung

    10 min
  • Kochzeit

    10 min
  • Level

    Einfach
  • Portionen

    4
  • 2 Aprikosen
  • 2 Stangen Rhabarber
  • 1 Speisestärke
  • 8 brauner Zucker
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Mehl
  • 50 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Salz
  • Butter zum Fetten der Formen
  • Muskatnuss

Zubereitung

    Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. 4 Soufflé-Formen einfetten. Aus 50g Mehl, 50g Zucker, 50g Butter und dem Salz Streusel kneten. Die Streusel mit etwas geriebener Muskatnuß abschmecken.
    Aprikosen entsteinen, Rhabarber putzen und beides in kleine Stücke schneiden. Die Stücken mit der Speisestärke gleichmäßig bestäuben und zur Seite stellen. In die gefetteten Formen jeweils einen Teelöffel braunen Zucker und gemahlene Mandeln geben. (Das übrig gebliebene Mandelmehl mit den Streuseln vermischen.)
    Aprikosen und Rhabarberstücke in die Formen verteilen und mit einem weiteren Teelöffel braunem Zucker bedecken. Die Streusel auf den Formen verteilen und bei 200°C ca. 10 Minuten im Ofen backen.
    Etwas abkühlen lassen und warm servieren.
Print Friendly, PDF & Email