//
Apfelkuchen

Apfelkuchen mit Streuseln

1500 1000 Kalorienpalast
  • Vorbereitung

    1 Std.
  • Kochzeit

    1 Std.
  • Level

    Einfach
  • Portionen

    12

    Boden und Sreusel

  • 400g Mehl
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 150g Zucker
  • 200g weiche Butter
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Pr Salz
  • 1 Ei + 1 Eigelb
  • Füllung

  • 1kg Äpfel
  • 3 EL Zitronensaft
  • 50g Zucker
  • 1 EL Speisestärke
  • 1-2 TL Zimt
  • 1 TL Vanillezucker

Zubereitung

    Den Ofen auf 175°C (Umluft) vorheizen und Springform einfetten.
    Für die Füllung, den Zucker, Vanillezucker, Zimt und Stärke mischen.
    Äpfel schälen und Kerngehäuse entfernen, dann in kleine Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Zucker-Zimt-Mischung unter die Äpfel heben.
    Für den Teig, Mehl, Backpulver, Salz, gemahlene Mandeln, Zucker und Vanillezucker vermischen.
    Mit der Butter zu Streuseln kneten und ca. 1/3 der Streusel beiseite stellen.
    Die restlichen 2/3 der Streusel mit dem Ei und dem Eigelb zu einem Teig kneten. Teig gleichmäßig in der Springform verteilen und einen gleichmäßigen Rand (3-4cm) ausformen.
    Jetzt die Apfelfüllung auf den Teig geben und gleichmäßig verteilen. Die Füllung sollte nicht zu luftig liegen.
    Zum Schluß die Streusel gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen.
    Bei 175°C can 45-60 Minuten backen. Vor dem Anschneiden, den Kuchen auskühlen lassen.

Vielleicht magst Du auch

Print Friendly, PDF & Email

Mark & Timo

Wir sind auf der Suche nach den leckersten Kalorien! Deshalb probieren wir dabei einiges aus. Missgeschicke und Glanzleistungen wechseln sich dabei stetig ab.

Alle Beiträge von:Mark & Timo

Mark & Timo

Wir sind auf der Suche nach den leckersten Kalorien! Deshalb probieren wir dabei einiges aus. Missgeschicke und Glanzleistungen wechseln sich dabei stetig ab.

Alle Beiträge von:Mark & Timo