• Vorbereitung

    24 Std.
  • Level

    Einfach
  • 400g Vollmilchkuvertüre, geraspelt (200g + 200g)
  • 50g Butter
  • 75ml Baileys
  • 50ml Sahne
  • 4 Msp Lebkuchengewürz
  • 1 Portion löslichen Kaffee (Stick)
  • 45 Pralinenhohlkörper

Zubereitung

    Für die Füllung wird die Sahne mit dem Kaffepulver erhitzt und über 200g die geraspelte Schokolade gegeben. Eventuell muß man die Ganache noch ein wenig weiter erwärmen. Dann werden die Butter und der Baileys untergerührt. Zum Schluß kommt das Lebkuchengewürz dazu. Je nach Geschmack kann es auch mehr oder weniger sein. Wenn die Masse zu flüssig bleibt, kann man auch noch mehr Kuvertüre dazugeben.
    Am besten die Trüffelmasse in den Kühlschrank stellen, am nächsten Tag die Hohlkörper füllen und mit etwas Kuvertüre verschließen. Die anderen 200g der Kuvertüre temperieren und die Hohlkörper igeln.
    Vorsicht, diese Trüffel machen süchtig

Für das Rezept zusätzlich benötigtes Equipment:

  • Pralinengitter
Print Friendly, PDF & Email