//
Kalorienpalast | Planung einer Hochzeitstorte- Teil 1 image 8

Planung einer Hochzeitstorte- Teil 1

1500 1000 Kalorienpalast

Eine Hochzeit sollte ein einmaliges Erlebnis sein und egal, wie oft man noch später heiraten sollte, die erste Hochzeit wird immer im Gedächtnis bleiben. Zu einer Hochzeit gehört eine Torte. Auch diese Torte, sollte dem Anlass angemessen sein.
Doch wie plant man eine Hochzeitstorte? Was ist wichtig? Wie fängt man an?

Da wir gebeten wurden, eine Hochzeitstorte zu fertigen, möchten wir euch in den nächsten Wochen bis zur Hochzeit mitnehmen und euch Einblicke in die Planung gewähren.

weddingQuelle: pixabay

Bewusstsein schaffen

Bevor wir beginnen, uns konkrete Gedanken zu machen, welche Schritte erforderlich sind, sollten wir uns erst einiges bewusst werden:
Es gibt einen Grund, warum das Hochzeitspaar euch dazu ausgewählt hat die Hochzeitstorte zu machen. Unabhängig davon, ist es eine Ehre und ein großes Zeichen von Vertrauen und Anerkennung. Die Hochzeitstorte ist wie Hochzeitskleid, Ringe und Tauben ein wesentliches Element einer Hochzeit und trägt Elementar zum Gelingen bei.
Wenn ihr euch das bewusst macht und auch stets im Hinterkopf behaltet, dürfte das Ansporn und Druck genug sein euer Bestes zu geben!

Doch nun geht es konkret los und so kommen wir zum ersten Teil:

Teil 1: „Vorplanung“

Die beste Möglichkeit eine ordentliche Vorplanung zu bewerkstelligen ist es, das Brautpaar zu einem Kaffee einzuladen. Dieser Termin kann auch gleich genutzt werden, um einige Tortenfüllungen zu verkosten oder Bilder von Torten aus dem Internet zu betrachten, um sich Anregungen zu holen.

Was muss ich alles wissen, um mit der Planung der Torte beginnen zu können?

Das ist die große Frage zu Beginn und nicht leicht zu beantworten, denn das Hochzeitspaar muss, um dir diese Frage beantworten zu können, selbst schon konkrete Fakten kennen. Hier einige Punkte, die wichtig sind:

Image from pixabayQuelle: pixabay

Wann ist der Hochzeitstermin und wann ist an diesem Tag geplant die Hochzeitstorte anzuschneiden?

Wichtig, um zu wissen wieviel Zeit ihr habt und wie lange die fertige Torte an diesem Tag durchhalten muss.
Findet die Hochzeit im Winter oder im Sommer statt? Drinnen oder draußen?
Diese Information ist wichtig für die Lagerung der Torte und für die benutzte Dekoration. Im Winter und in einer kühlen Umgebung, hält sich eine Hochzeitstorte lange und die Dekoration hält einfacher. Im Sommer wird das schwieriger um so länger die Torte der Wärme ausgesetzt ist um so größer ist die Gefahr, dass Dekoration kaputt geht oder Fondant beginnt, sich zu aufzulösen. Grundsatz: Wärme schlecht, Kälte gut. Will das Hochzeitspaar eine aufwendig verzierte Torte benötigt ihr eine Kühlmöglichkeit, egal ob Sommer oder Winter.

Wieviele Gäste werden erwartet?

Die Anzahl der Gäste bestimmt die Größe der Torte. Jeder Gast sollte etwas von der Torte abbekommen. Wie das funktionieren kann, darüber sprechen wir später.

Soll die Torte eckig, rund oder eine bestimmte Form haben?

Image from pixabayQuelle: pixabay

Checkt ob ihr die passenden Backformen besitzt oder ob ihr den Kuchenboden auf die passende Form zuschneiden könnt.

Soll die Torte mehrere Stockwerke haben?

Denkt hierbei bitte auch an den Transport und wie ihr die Stockwerke konstruiert.

Welchen Geschmack sollen die Füllungen haben?

Der einfachste Weg das herauszufinden, ist das Brautpaar ein paar Tortenfüllungen verkosten zu lassen. Eine tolle Möglichkeit auch schon Füllungen auszuprobieren. Ihr müsst ja nicht die Menge für eine ganze Torte zubereiten.

Hat das Brautpaar schon eine konkrete Vorstellung über Farben und Stilistik der Torte?

Vielleicht hat das Brautpaar schon irgendwo eine Torte gesehen, die ihnen sehr gefallen hat oder selbst Einfälle die unbedingt verwirklicht werden müssen.

Hat das Brautpaar schon einen Topper?

Ein Topper ist der krönende Abschluss der Torte und zumeist ein stilisierte Brautpaar oder ein anderes Symbol. Diese Info ist wichtig für die Dekoration der Torte.

Gibt es ein alles verbindendes Element?

Es gibt Paare, die haben sich für ihre Hochzeit ein Symbol, eine Schrift, einen Spruch ausgesucht. Andere wiederum eine besondere Farbe oder Blume. Nutzt diese Information für die Planung der Dekoration der Torte.

wedding cakeQuelle: pixabay

Mit diesen Informationen könnt ihr beginnen eine Vorstellung von einer Torte zu entwickeln. Ihr wisst, wie groß die Torte, welche Form und welchen Geschmack sie haben soll. Zudem habt ihr sicher auch eine Vorstellung bekommen, was sich das Brautpaar als Deko wünscht und wie ihr diese verwirklicht.

Damit Ihr euch das nicht alles merken müsst, habe ich euch eine Checkliste entworfen
Checkliste Tortenplanung

In vier Wochen, werde ich in Teil 2 die konkrete Planung der Torte besprechen. Da geht es dann um die Kuchenböden, die Konstruktion und die Füllungen. Wie man die richtige Größe der Torte berechnet, damit jeder etwas abbekommt. Habt Ihr Fragen oder Anregungen hierzu? Dann besucht uns auf Facebook oder schreibt uns an info@kalorienpalast.de.


Mark

Mark ist der einsame Koch am Herd. Es passt einfach niemand daneben. Er probiert neue Gartechniken oder straft Küchengeräte mit Verachtung,wenn sie nicht ordentlich funktionieren. Er hasst Thermomix und liebt seine Kenwood. In Haus & Garten ist er der Technikfreak der versucht alles zu automatisieren, zu steuern und zu bewegen. Sei es Smarthome, Smartphone oder Smartwatch er probiert es aus.

Alle Beiträge von:Mark

Mark

Mark ist der einsame Koch am Herd. Es passt einfach niemand daneben. Er probiert neue Gartechniken oder straft Küchengeräte mit Verachtung,wenn sie nicht ordentlich funktionieren. Er hasst Thermomix und liebt seine Kenwood. In Haus & Garten ist er der Technikfreak der versucht alles zu automatisieren, zu steuern und zu bewegen. Sei es Smarthome, Smartphone oder Smartwatch er probiert es aus.

Alle Beiträge von:Mark