//
beafe k

Leckere Schweinerei

1500 1000 Kalorienpalast

23879982152_5c4bebd988_k
Wir wollten die Tage zwischen Weihnachten und Silvester geniessen, da lohnt es sich auf Rezepte zurückzugreifen, die viel Freizeit und wenig Arbeit garantieren.
Wir haben Euch ja schon von unserem Crock- Pot bzw. Slowcooker erzählt. Hierzu hatten wir ja auch mal eine Rouladen- Challenge veranstaltet. Genau dieser Crock- Pot ist es, der uns die Tage erleichtert hat. Ein tolles Rezept ohne viel Arbeit ist beispielsweise Pulled Pork.
Einige kennen dieses Gericht vom BBQ, wo es schon einige Fähigkeiten im Umgang mit dem Grill erfordert. Viel einfacher geht es mit dem Crock Pot!
Mit einer tollen Gewürzmischung, die Ihr natürlich auch unter dem selben Namen kaufen könnt, gelingt Euch das richtig gut.

Hier gehts zum Rezept für Magic Dust

Am besten schmeckt Cole- Slaw dazu, der typisch amerikanische Krautsalat. Den gibt es natürlich auch zu kaufen, besser schmeckt er jedoch selbstgemacht. Ob Ihr nun dazu Pommes macht oder Burger Buns ist natürlich Geschmacksache. Wir essen dazu selbstgemachte Burger Buns, die schmecken einfach toll dazu.

Hier gehts zum Rezept für Cole-Slaw

Das hört sich alles jetzt nach sehr viel Arbeit an? Weit gefehlt!
Am Vorabend mit der Gewürzmischung das Fleisch einreiben und am nächsten Morgen direkt in den Crockpot. In der Stunde, in der der Crock Pot auf höchste Stufe gart, erledigt ihr die Zubereitung des Coleslaw. Der Rest des Tages könnt Ihr Euch dann zurücklehnen, denn der Crockpot arbeitet alleine und muss nicht beaufsichtigt werden.
Wenn die Garzeit vorbei ist, einfach ausschalten.

Die Burger Buns erledigt Ihr, während der Crockpot das Pork abends wieder warm macht. Kurz Teig zusammenkneten, Buns formen und gehen lassen. Dann ab in den Ofen. Fertig.
Natürlich könnt Ihr auch gekaufte nehmen….Schmeckt natürlich auch.
Also, gönnt Euch mehr Freizeit und esst dennoch was Leckeres. Einen guten Wochenstart!

Print Friendly, PDF & Email

Mark

Mark ist der einsame Koch am Herd. Es passt einfach niemand daneben. Er probiert neue Gartechniken oder straft Küchengeräte mit Verachtung,wenn sie nicht ordentlich funktionieren. Er hasst Thermomix und liebt seine Kenwood. In Haus & Garten ist er der Technikfreak der versucht alles zu automatisieren, zu steuern und zu bewegen. Sei es Smarthome, Smartphone oder Smartwatch er probiert es aus.

Alle Beiträge von:Mark

Mark

Mark ist der einsame Koch am Herd. Es passt einfach niemand daneben. Er probiert neue Gartechniken oder straft Küchengeräte mit Verachtung,wenn sie nicht ordentlich funktionieren. Er hasst Thermomix und liebt seine Kenwood. In Haus & Garten ist er der Technikfreak der versucht alles zu automatisieren, zu steuern und zu bewegen. Sei es Smarthome, Smartphone oder Smartwatch er probiert es aus.

Alle Beiträge von:Mark