//
Kalorienpalast | Kuchenwünsche image 1

Kuchenwünsche
Enthält Werbung

1500 999 Kalorienpalast

Einen Kuchen über das Internet zu ordern, ist heute nicht mehr wirklich außergewöhnlich. Meist erhält man dann jedoch einen rechteckigen „Backstein“ mit Fondant oder Marzipanüberzug und einer eher dürftigen Cremefüllung. Die Auswahl der Geschmacksrichtungen ist dabei recht begrenzt. Der Transport stellt hierbei immer das größte Problem dar, denn irgendwie passen Kuchen und Paketdienst nicht zueinander.
Dennoch gibt es Anbieter, die es schaffen den persönlichen Kuchen heil und auch lecker zu liefern. Einen solchen Anbieter haben wir für Euch ausprobiert.
Finden könnt Ihr ihn unter Mein-Lieblingskuchen.de. Hinter dieser Seite verbirgt sich das Unternehmen Kathi Rainer Thiele GmbH, dass seit 1951 Backmischungen aller Art produziert. Für uns ein gutes Zeichen, dass sich der Anbieter wohl mit backen auskennt. DSC

Die Internetseite

Die Seite ist ansprechend und übersichtlich gestaltet, so dass wir schnell verstanden haben, wie man den persönlichen Kuchen zusammenstellt.
Herauskommt übrigens ein „Kuchen im Glas“. Los geht es mit der Wahl des Grundteigs. Es stehen ein heller und ein dunkler Rührteig zur Verfügung. Dann haben wir ausgewählt, wie dieser Grundteig geschmacklich ergänzt werden soll und welches Topping auf den Kuchen kommt. Toll ist auch die Möglichkeit „Extras“, wie Grußkarte, Dekorbanderolen etc. beizufügen.
Wir haben einmal einen Kuchen mit hellem Teig, granulierter Orange, Amarettinis und Schokosplits gewählt und einen weiteren mit dunklem Teig, Schwarzwälder Kirschwasser-Zubereitung, Schokosplits, granulierten Sauerkirschen und Schokoglasur in Auftrag gegeben. Einen dritten Kuchen namen wir aus dem Sortiment fertiger Kuchen, einen „Geburtstagskuchen“.
Alle drei wurden in den Warenkorb übernommen. Darauf werden dann noch Versandkosten berechnet, in unserem Fall 3,82 Euro. Zahlart auswählen, Bestellung nochmal prüfen und versenden.

Der Preis

Die Preise fallen unterschiedlich aus, je nachdem welche Zutaten gewählt werden. Unser Kuchen mit Orange und Amarettinis und Schokoslitts lag bei 5,95 Euro, der Kuchen mit Kirschwasser bei 6,25 Euro und der Kuchen aus dem fertigen Sortiment 5,50 Euro.  So lag unsere gesamte Bestellung bei 21,67 Euro. Zu bedenken ist dabei, dass die Einmachgläser wiederverwendbar sind und im Laden ca. 2 Euro kosten.

Versand

Nach rund vier Tagen klingelte der DHL-Bote bei uns und wir erhielten einen roten Karton mit unseren Kuchen. Eingepackt waren sie sehr transportsicher. Die rund 3, 82 Euro sind als durchaus berechtigt und nicht zuviel verlangt. Der Versand ist schnell und scheint zuverlässig, solange DHL nicht wieder streiken sollte. Alle Gläser waren voll in Ordnung und keine hatte Luft „gezogen“

Die Kuchen

Tja, die Kuchen. Wir sind uns beide da nicht wirklich einig geworden. Der Kuchen mit Kirsche, Kirschwasser und Schokolade hatte doch einen merklichen Geschmack nach Backmischung und man hat die einzelnen Zutaten nicht wirklich gut wahrgenommen. Der Kuchen mit Orange und Amarettiniswar hingegen geschmacklich sehr gut. Der Geburtstagskuchen war dann wieder eine Enttäuschung.

Das tollste war an jedem Kuchen, dass alle nicht trocken waren. Alle waren saftig und sehr locker. Durch das Glas, können die Kuchen überall mit hingenommen werden.
Was jedoch gar nicht geht, war dass wir die Kuchen nur durch die Zutatenliste auseinanderhalten konnten. Auf keinem Glas war vermerkt, welcher Kuchen darin steckt. Wer also mehrere Kuchen backen lässt, kann nur über die Zutaten herausfinden welchen Kuchen er gerade in den Händen hält. Da sollte nachgebessert werden.

Fazit

Mein-Lieblingskuchen.de ist eine schöne Möglichkeit schnell und zuverlässig einen schmackhaften Kuchen im Glas zu erhalten. Toll, ist hierbei wirklich die Vielfalt der Möglichkeiten. Der Preis ist hierbei angemessen.
Verbesserungswürdig finden wir, ist das Label der Kuchen. Toll wäre, wenn man dem Kuchen einen eigenen Namen geben könnte. Es wäre sicher nicht schlimm, wenn dann einmal weniger „Kathi“ auf dem Glas steht. Zudem wäre es toll, wenn auch größere Kuchen bestellt werden könnten.

Wir bedanken uns für die Einladung „Mein-Lieblingskuchen.de“ zu testen.

Print Friendly, PDF & Email

Mark

Mark ist der einsame Koch am Herd. Es passt einfach niemand daneben. Er probiert neue Gartechniken oder straft Küchengeräte mit Verachtung,wenn sie nicht ordentlich funktionieren. Er hasst Thermomix und liebt seine Kenwood. In Haus & Garten ist er der Technikfreak der versucht alles zu automatisieren, zu steuern und zu bewegen. Sei es Smarthome, Smartphone oder Smartwatch er probiert es aus.

Alle Beiträge von:Mark

Mark

Mark ist der einsame Koch am Herd. Es passt einfach niemand daneben. Er probiert neue Gartechniken oder straft Küchengeräte mit Verachtung,wenn sie nicht ordentlich funktionieren. Er hasst Thermomix und liebt seine Kenwood. In Haus & Garten ist er der Technikfreak der versucht alles zu automatisieren, zu steuern und zu bewegen. Sei es Smarthome, Smartphone oder Smartwatch er probiert es aus.

Alle Beiträge von:Mark