Kalorienpalast
Home » Unser Foodblog » Herbstglühn bei R&S

Herbstglühn bei R&S

R und S - Hausmesse
Dieser Beitrag enthält Werbung


Es ist schon was tolles, wenn man bei einer Firma wie R&S zur Hausmesse eingeladen wird. Normalerweise dienen solche Messen dazu, Kunden und Mitarbeitern neue Produkte vorzustellen. Aber bei solchen Hausmessen kann man auch gut insgesamt einen Überblick über das Sortiment bekommen.  Die Meisten werden wahrscheinlich R&S nicht kennen. Die Firma steht in Deutschland hinter Marken wie Aoste oder Merano-Speck. Ganz global gesagt geht es bei R&S um den Handel mit regionalen Fleisch- und Wurstspezialitäten. Das Sortiment umfasst ca. 800 verschiedene Artikel.

R und S - HausmesseAber R&S ist mehr als Wurst. Fleisch spielt eine immer größere Rolle. Es geht nicht einfach nur um Fleisch, sondern es geht um gutes Fleisch. Immer wenn wir auf dieses Thema zu sprechen kamen, wurde das sehr schnell deutlich.

Nach einem kleinen Frühstück begann unsere Fleisch- und Wurst-Rundreise durch Europa.
Natürlich konnten wir im Rahmen der Messe auch verschiedene neue Produkte probieren.

Gut Bressau

Bei den Produkten mit der Marke Gut Bressau handelt es sich um Färsenfleisch aus Polen. Als Färse bezeichnet man Kühe, bevor sie gekalbt haben. Das Fleisch von Gut R und S - HausmesseBressau zeichnet sich durch eine besonders intensive Fettmarmorierung aus. Das bringt vor allem eins: Geschmack.  Fett ist immer Geschmacksträger.
Wir konnten uns selbst überzeugen. Natürlich eignet sich so ein Stück, wie auf dem Bild wunderbar zum Grillen. Aber auch als Vitello Tonnato zubereitet, ist das Färsenfleisch ein Genuß.
R und S - HausmesseWie auch bei den anderen Marken, zum Beispiel bei Chateau Boeuf, legt R&S auch hier Wert auf die Herkunft. Das Fleisch stammt von ausgesuchten Bauern. Mit den Bauern wird eng zusammengearbeitet, um sicher zu stellen, dass auch an das Wohl der Tiere gedacht wird.

Schwein im Glück.

R und S - Hausmesse - Schwein im GlückUnter der Marke Schwein im Glück vertreibt R&S Produkte aus Schweinefleisch, bei denen noch mehr auf das Tierwohl eingegangen wird, als bei anderen Marken. Angefangen mit der Aufzucht der Ferkel über das Futter bis hin zu mehr Platz im Stall wird bei Produkten unter dieser Marke viel garantiert.
Damit werden bei diesen Produkten höhere Anforderungen an die Bauern gestellt, als bei den Vorgaben der konventionellen Landwirtschaft. Das ist auf jeden Fall ein guter Weg in die Zukunft.

Die Schatzkammer

Höhepunkt war ein Rundgang durch die “Schatzkammer”. Zugegeben, hier liegt kein Gold. Es ist eher ein riesiger Kühlschrank. Hier konnte ein Großteil der Produkte von R&S bewundert und auch probiert werden. Da ist wirklich jeder fündig geworden.  Wir wollen die Bilder einfach für sich sprechen lassen. Schade ist nur, dass man in den Supermärkten immer nur eine kleine Auswahl davon findet.

 

Geschmacklich war der Besuch bei R&S für uns ein wunderbares Erlebnis. Wenn neben dem guten Geschmack auch noch an die Tiere gedacht wird, aus denen die Produkte hergestellt werden, dann finden wir das bemerkenswert. Danke R&S für die tollen Tag.

Dein Kommentar?

Kommentar verfassen

Wir nutzen Produkte von

BildBildBildBild

Kalorienpalast unterstützt

Bild