...auf der Suche nach den leckersten Kalorien!

Der weite Weg zum perfekten Macaron

8. Dezember 2014.Timo

Beim letzten Adventskaffee gab es Lebkuchen Macarons. Ich hatte sie bisher nach der französischen Methode zubereitet und war mit dem Ergebnis immer nicht so richtig zufrieden. Deshalb hatte ich bisher auch nicht das Rezept gepostet.
Auf der Suche nach Macaronrezepten stolpert man zwangsläufig über die italienische Methode. Überall liest man,  dass sie etwas aufwendiger ist, aber verlässlichere Ergebnisse liefern sollte. Im Nachgang muß ich sagen, dass der Aufwand insgesamt nicht viel größer ist, als bei der französischen Methode, aber das Ergebnis hat mich echt überzeugt.

Für die Füllung habe ich 50g Sahne mit 25g Butter erwärmt dazu einen Stick Instantkaffee gegeben. In der Sahne habe ich 150g Schokolade geschmolzen. Anschließend habe ich solange Lebkuckengewürz dazugegeben, bis ich mit dem Geschmack zufrieden war.

Wenn die Ganache und die Schalen abgekühlt sind, kommt beides zusammen und fertig sind fast perfekte Macarons.

Print Friendly, PDF & Email
Kopy Theme . Proudly powered by WordPress . Created by IshYoBoy.com

Send this to a friend